Lernen von den Alten 6 Tipps für junge Gründer – von Arnold Schwarzenegger

Von Arnold Schwarzenegger können auch Unternehmen, Manager und Gründer viel lernen. Schwarzeneggers sechs Erfolgsgeheimnisse sind simpel, aber überzeugt. Wer sich an seine Grundsätze hält, kommt nicht nur als Bodybuilder, Filmschauspieler oder Politiker voran, sondern auch als Gründer.
6 Tipps für junge Gründer – von Arnold Schwarzenegger

Arnold Schwarzenegger, der 1968 in die USA auswanderte, war schon vieles in seinem Leben: erfolgreicher Bodybuilder, erfolgreicher Filmschauspieler und zumindest zeitweise mehr oder weniger erfolgreicher Politiker und Gouverneur von Kalifornien. Vom sogenannten Gouvernator, wie er in Anlehnung an seine Paraderolle im Kultstreifen Terminator auch genannt wird, können auch junge Unternehmen, Manager und Gründer viel lernen.

Schwarzeneggers sechs Erfolgsgeheimnisse sind simpel, aber überzeugt: Trust Yourself, Break the Rules, Don’t be afraif to fail, Don’t listen to the Naysayer, Work your Butt off und Give back. Wer sich an diese Grundsätze hält, kommt nicht nur als Bodybuilder, Filmschauspieler oder Politiker voran, sondern auch als Gründer. Passend zum Thema: “5 Gründertipps von Internetstores-Gründer Rene Köhler” und “5 Tipps für Gründer, wie man mit seinem Start-up erfolgreich in die Zukunft startet“.

Foto: The front of Arnold Schwarzenegger Museum from posztos / Shutterstock.com