Start-up-Spot

Mornin’ Glory propagiert medial den glattrasierten Mann

Mornin' Glory macht sich im TV breit! Ein bisschen grenzwertig ist dabei nur der Slogan: Einmal smart. Nie mehr Bart. Der kurze Werbespot, der unter anderem bei DMAX, N24 und Sport1 läuft, kann sich dagegen sehen lassen. Zuvor warb das Start-up nur in der Schweiz für seine Dienste.
Mornin’ Glory propagiert medial den glattrasierten Mann
Montag, 24. Februar 2014VonKarl Müller

Zunächst warb das Berliner Start-up Mornin’ Glory nur in der Schweiz für seine Raiserklingen. Nun laufen die Spots des Abo-Raiserklingen-Anbieters auch in Deutschland – unter anderem bei DMAX, N24 und Sport1. Entworfen und produziert wurde der kurze Spot von Stefan Vonderstein, Inhaber der Agentur neue gesellschaft, in enger Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer Agentur Schönheitsfarm. Ein bisschen grenzwertig ist der Slogan: Einmal smart. Nie mehr Bart. Und was wohl die bärtigen Hipster dazu sagen, dass 8 von 10 Frauen, rasierte Männer lieben?

Weitere Start-up-TV-Werbung gibt es in unseren Start-up-Spots

Passend zum Thema: So cool werben deutsche Start-ups im Fernsehen