Lesenswert

Investoren, Kommunikation, Unister, Berlin, Südkorea

Lesenswert bietet einen schnellen Überblick über aktuelle, brandheiße und lesenswerte Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Start-up-, Web- und Gründergeschichten, die andere Medien oder Blogs aus dem In- und Ausland verfasst und veröffentlicht haben.
Investoren, Kommunikation, Unister, Berlin, Südkorea
Freitag, 17. Januar 2014Vonds-Team

Mit der Rubrik Lesenswert bietet deutsche-startups.de in Kurzform einen schnellen einen Überblick über aktuelle Meldungen, Artikel, Reportagen, Interviews und Hintergrundstorys zu Web- und Gründergeschichten, die andere deutsche und englischsprachige Medien oder Blogs verfasst und veröffentlicht haben. Den kompletten Artikel gibt es dann nur auf den jeweils verlinkten Medien aus aller Welt.

Investoren
“Nicht nur Bittsteller sein, sondern mit den Investoren auf Augenhöhe verhandeln”
Wie suche ich mir als Startup die richtigen Investoren aus und wie spreche ich sie an? Worauf Jungunternehmer dabei achten sollten, erklärte Alexander Stoeckel vom St.Galler Venture Capitalist b-to-v Partners anlässlich des ersten Startimpuls-Events im neuen Jahr im Technopark in Zürich.
Startwerk.ch

Kommunikation
Das Scheitern von Start-ups beginnt schon bei der Kommunikation – Das kann man leicht vermeiden
Dieser Tage hatte ich zwei Probleme: Der Kunstname eines Start-ups wollte mir nicht in den Kopf und dann erst nach gefühlten 16,3 Versuchen korrekt in die Textdatei. Zweites Problem: Die Pressemeldung eines anderen Start-up erinnerte mich an eine Aufgabenstellung in einem Hauptseminar für Ontologie, trotzdem fand ich keinen Zugang zum Seienden des Unternehmens.
etailment

Unister
Anklage gegen fünf Unister-Manager erhoben
Bei Unister kehrt keine Ruhe ein. Nach einem Jahr der Ermittlungen wird Anklage gegen fünf Manager erhoben – unter anderem wegen Steuerhinterziehung.
Gründerszene

Berlin
Berlin is not the Silicon Valley. And that’s a good thing. Because Berlin is better.
Berlin founders are naïve, the accusation goes—guilty of unrealistic and irrational optimism. But the rest of the world could find something to learn in this attitude. Wasn’t it Voltaire who made the conscious choice to be happy because it would be good for his health? The original bodyhack.
Axel Springer Plug&Play

Südkorea
Wie Berliner Start-ups in Südkorea durchstarten
In Südkorea schreitet die digitale Revolution am rasantesten voran. Seoul versucht aktiv, nun auch gegen das Silicon Valley und Berlin anzutreten. Aus 3000 Start-ups sind 12.000 geworden.
Berliner Morgenpost

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Foto: finger touching screen on tablet-pc with shallow depth of field from Shutterstock