Start-up-Radar: epresia

Im Oktober startet epresia (www.epresia.de). Zum Konzept: “Mit epresia findest Du immer passende Geschenke! Überraschend, schnell & magisch”. Die Macher, Florian Pinger und Lars Zimmermann, setzen dabei auf einen “innovativen Algorithmus, basierend auf […]
Start-up-Radar: epresia

Im Oktober startet epresia (www.epresia.de). Zum Konzept: “Mit epresia findest Du immer passende Geschenke! Überraschend, schnell & magisch”. Die Macher, Florian Pinger und Lars Zimmermann, setzen dabei auf einen “innovativen Algorithmus, basierend auf neuester Graphdatenbanktechnologie”. Mit diesem sei es möglich, “mit nur wenigen Angaben über eine Person, überraschend passende Geschenke in Echtzeit vorschlagen”.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar