• Von Karl Müller
    Mittwoch, 18. September 2013
  • 4 Kommentare
  • -->

    Start-up-Radar: flux

    Klingt spannend, dieses flux (www.ntr.io). Zum Konzept heißt es: “We are drowning in messages, if it is email or from any social network. With our new user centric interface all of it will […]

    Klingt spannend, dieses flux (www.ntr.io). Zum Konzept heißt es: “We are drowning in messages, if it is email or from any social network. With our new user centric interface all of it will be controllable in one single place. It takes care of everything what is coming in and what is going out. Easy and beautiful across all networks. There is nothing we’d love to do more, we need flux ourselves and we’re excited about where it will grow!”.

    Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

    Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle