20 Milliarden US-Dollar investieren Business Angels jährlich in Start-ups

Wenn auch die meisten Zahlen dieser Infografik auf den amerikanischen Markt zugeschnitten sind: Interessant sind die Zahlen natürlich dennoch. 20 Milliarden US-Dollar werden jährlich in etwa 60.000 Start-ups investiert. Macht durchschnittlich knapp 350.000 […]
20 Milliarden US-Dollar investieren Business Angels jährlich in Start-ups

Wenn auch die meisten Zahlen dieser Infografik auf den amerikanischen Markt zugeschnitten sind: Interessant sind die Zahlen natürlich dennoch. 20 Milliarden US-Dollar werden jährlich in etwa 60.000 Start-ups investiert. Macht durchschnittlich knapp 350.000 US-Dollarpro Start-up. Jedes Jahr. Fast 80 % aller Angel-Investments werden in frühen Entwicklungsstadien der jungen Unternehmen getätigt.

Nur insgesamt gut 20 % der Investitionen dienen der Expansion oder finden zu einem späteren Zeitpunkt der Unternehmenshistorie statt. Ist ja auch logisch, denn entweder tragen sich die Start-ups irgendwann selbst – oder verschwinden vom Markt. Spannend ist, dass 45 % aller Angels in medizinische oder Biotech-Unternehmen investieren – in Software und IT zusammen dagegen ‘nur’ 21 %.

Quelle: VentureBeat

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.

Aktuelle Meldungen

Alle