2 neue Deals: SumUp, Stockpulse

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser […]
2 neue Deals: SumUp, Stockpulse

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform. Heute geht es um die beiden Start-ups SumUp und Stockpulse.

BBVA investiert in SumUp

Finanzspritze: BBVA Ventures, der Beteiligungsableger des Finanzdienstleisters BBVA, investiert in SumUp (www.sumup.com). Erst Ende Mai investierten Groupon und American Express in den Mobile Payment-Anbieter aus Berlin. “Die internationale Expansion ist ein wichtiger Wachstumsfaktor für unser Business. Es ist extrem wertvoll für unser Wachstum außerhalb Europas und insbesondere in Südamerika, dass wir mit BBVA einen so starken Partner an unserer Seite haben”, sagt Jan Deepen, Mitgründer von SumUp. BBVA gilt als der “führende Finanzdienstleister in Südamerika”. Eine Region, in die SumUp massiv vorstoßen will. “In weniger als einem Jahr hat das Team von SumUp erfolgreich unter Beweis gestellt, dass es einen ganzen Industriesektor verändern kann. Daher ist SumUp ein perfekter Fit mit unseren Zielen und Werten”, sagt Jay Reinemann von BBVA Venture.

Stockpulse sammelt Kapital ein

Frisches Kapital: Next Generation Finance Invest AG (NextGFI) investiert in der zweiten Finanzierungsrunde erneut einen ungenannten Betrag in Stockpulse (www.stockpulse.de). Das Kölner Start-up misst die Stimmung an der Börse. Dazu wertet die Jungfirma mit ihrer Software in Echtzeit Börsenforen, Twitter und andere Nachrichtenquellen aus. “Seit unserem Einstieg bei StockPulse Anfang 2012 hat sich das Unternehmen sehr gut entwickelt und ist inzwischen auch international gut positioniert, unter anderem in Großbritannien, den USA und in Asien“, sagt Marc P. Bernegger, Partner von NextGFI. “Mit der Kapitalerhöhung investieren wir vor allem in die Fortentwicklung der einzigartigen Technologie und die weitere Internationalisierung des Angebots.”

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

  1. Pingback: Finanzierungsrunde von StockPulse in den Medien | Next Generation Finance Invest

Aktuelle Meldungen

Alle