7 Content Marketing-Tipps für mehr Follower bei Twitter und mehr Kunden

Der wesentlichste Punkt für Marken dürfte Tipp Nummer 1 sein, der bedeutet: Twittert nützlichen, informativen, spannenden Content, damit Euch möglichst viele Twitterer folgen. Denn wer Euch folgt, kauft lieber bei Euch als beim […]
7 Content Marketing-Tipps für mehr Follower bei Twitter und mehr Kunden

Der wesentlichste Punkt für Marken dürfte Tipp Nummer 1 sein, der bedeutet: Twittert nützlichen, informativen, spannenden Content, damit Euch möglichst viele Twitterer folgen. Denn wer Euch folgt, kauft lieber bei Euch als beim Mitbewerb. Aber aufgemerkt: Dieser lesenswerte Content sollte von allem handeln, nur nicht von Euch selbst. Die Tipps2 bis 7 beziehen sich eher auf Feinheiten des Reichweiten-fördernden Twitterns.

Wobei sie einander zum Teil zu widersprechen scheinen: Lautet Tipp Nummer 4, sich kurz zu fassen, also weniger als 100 Zeichen pro Tweet zu verwenden, um möglichst viel Interaktion zu bewirken, wird man in Tipp Nummer 3 – Hashtags nutzen – und Tipp Nummer 6 – Um ‘Retweet’ bitten statt um ‘RT’ – dazu aufgefordert, den Tweets zusätzliche Zeichen hinzuzufügen, um die Reichweite zu erhöhen.

Wenn man also alle drei Tipps befolgen will, muss die Kernbotschaft eines Tweets wirklich sehr kurz sein, weil man ja auch noch Hashtags und die zusätzlichen 5 Zeichen von ‘Retweet’ in insgesamt weniger als 100 Zeichen unterzubringen hat.

Dass die Verbreitung von Fotos (Tipp Nummer 2) und Videos (Tipp Nummer 5) Leser anzieht, dürfte inzwischen auch ohne diese Infografik bei wirklich jedem angekommen sein. Aber immer gut, mal wieder daran erinnert zu werden.

Tipp Nummer 7: Gewinnspiele zu posten mag man so pauschal gar nicht stehen lassen. Klar: Wertige Preise zu verlosen, zieht definitiv Follower an. Follower nämlich, die diese Preise gewinnen möchten. Aber will man um jeden Preis alle nur möglichen Follower, auch wenn sie einfach nur Schnäppchenjäger sind? Für die gesamte Infografik ins Bild klicken.

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.