Earlybird-Partner Ciarán O’Leary über die Unfertigkeit von Berlin

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen und internationalen Gründer- und Internetszene auf. Diesmal spricht Earlybird-Partner Ciarán O’Leary, der in den vergangenen Monaten immer wieder die Fahne für […]
Earlybird-Partner Ciarán O’Leary über die Unfertigkeit von Berlin

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen und internationalen Gründer- und Internetszene auf. Diesmal spricht Earlybird-Partner Ciarán O’Leary, der in den vergangenen Monaten immer wieder die Fahne für die deutsche Hauptstadt hochgehakten hat und massiv in Berliner Start-ups investiert, über die Unfertigkeit von Berlin, internationale Hubs und die talentiertesten Leute.

“Berlin hat international immer noch die Rolle eines Underdog und muss härter kämpfen als internationale Hubs. Die Szene hat zwar schon viele Hausaufgaben gemacht, aber sie ist noch ganz weit weg vom Silicon Valley. Aber die Unfertigkeit von Berlin ist einer der wichtigsten Faktoren, der hier die Szene antreibt. Eine Universität vom Kaliber Stanford oder dem Massachusetts Institute of Technology wäre wunschenswert. Bis dahin sollten wir noch bessere Voraussetzungen schaffen, um die talentiertesten Leuten aus aller Welt nach Berlin zu bekommen” (Quelle: Berliner Morgenpost)

Im Fokus: Weitere lesenswerte Ziate von Netzmenschen gibt es in unserem Special Zitiert!