10 Regeln für ein großartiges Start-up

Das Founders Institute, “the World’s Largest Startup Accelerator, with a mission to “Globalize Silicon Valley” and help founders build enduring technology companies” hat diese Infografik als eine Art Checkliste für Gründer veröffentlicht. Im […]
10 Regeln für ein großartiges Start-up

Das Founders Institute, “the World’s Largest Startup Accelerator, with a mission to “Globalize Silicon Valley” and help founders build enduring technology companies” hat diese Infografik als eine Art Checkliste für Gründer veröffentlicht. Im Blog-Artikel zur Grafik wird auf die 10 Regeln auch im Text noch näher eingegangen. Die Liste enthält 10 Regeln bzw. Voraussetzungen, die Unternehmer nach Meinung der Verfasser erfüllen sollten, wenn sie gründen.

Die erste Voraussetzung: ‘Brenne für dein Start-up’ erfüllen wohl die meisten Gründer sowieso. Die anderen 9 Regeln beinhalten zum Teil recht unbequeme Fragen bzw. Aufgaben, die aber allesamt Sinn machen und vor einem bösen Erwachen bewahren können. Lediglich bei Regel Nr. 7: ‘Ausreichend großer Markt’ könnte man relativieren. Klar, die Infografik kommt aus dem Valley, insofern ist das Postulat ‘Think big’ naheliegend, aber nicht jedes Start-up muss mit dem Anspruch auf Marktführerschaft und ‘Abernten des gesamten Weltmarkts’ antreten und kann dennoch erfolgreich werden, sein und bleiben. Klick in die Grafik zeigt sie in Gesamtgröße.

Elke Fleing aus Hamburg liefert Texte aller Art, redaktionellen Content und Kommunikations-Konzepte. Sie gibt Seminare, hält Vorträge und coacht Unternehmen. Bei deutsche-startups.de widmet sie sich vor allem Themen und Tools, die der Erfolgs-Maximierung von Unternehmen dienen.

  1. Pingback: 10 Regeln für ein großartiges #Start...



  2. Dieter

    11. You are not a german company

  3. Sieht in so einer Grafik immer einfach aus, steckt aber viel Arbeit dahinter. Wer nicht bereit ist den Preis in Arbeit, Investment, Schweiß, Tränen zu investieren, der wird auch nicht erfolgreich sein. Ein durchschnittles Start up benötigt ca. 3-5 Jahre bis es sich selbst gut trägt. Das muss man aushalten können.

  4. Pingback: Die Woche im Rückblick: Lieferheld, Lieferando, Outfittery, 10 Start-ups :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle