Start-up-Radar: destimate

“Why travel with strangers? Move on” steht in großen Buchstaben auf der Startseite von destimate (www.destimate.com), einem noch nicht gestarteten Start-up aus München. Zum Konzept heißt es auf der Facbook-Seite des Unternehmens: “Boost […]
Start-up-Radar: destimate

“Why travel with strangers? Move on” steht in großen Buchstaben auf der Startseite von destimate (www.destimate.com), einem noch nicht gestarteten Start-up aus München. Zum Konzept heißt es auf der Facbook-Seite des Unternehmens: “Boost your luck with destimate: Meet interesting people while traveling. Soon for iOS and Android”. Wann genau die Reise-People-Discovery-App startet, ist leider nicht bekannt.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.