Start-up-Radar: Peerigon

Demnächst startet Peerigon (www.peerigon.com). Auf der Website heißt es: “Peerigon hilft dir und deinen Freunden, Freizeitprojekte gemeinsam auf die Beine zu stellen”. Mitgründer Stephan Batteiger schreibt zudem: “Die App soll verschiedene Möglichkeiten zur […]
Start-up-Radar: Peerigon

Demnächst startet Peerigon (www.peerigon.com). Auf der Website heißt es: “Peerigon hilft dir und deinen Freunden, Freizeitprojekte gemeinsam auf die Beine zu stellen”. Mitgründer Stephan Batteiger schreibt zudem: “Die App soll verschiedene Möglichkeiten zur Abstimmung und zielgerichteten Kommunikation bieten. Dabei legen wir größten Wert auf Datenschutz für unsere Nutzer. In den nächsten Monaten wollen wir mit der Closed-Beta Version starten”.

Witzig ist dabei der Satz im Impressum von Peerigon: “Du willst ein bisschen was über unser Unternehmen wissen, mit uns in Kontakt treten – oder uns verklagen? Dann bist du hier richtig ;) schreib uns”. Hoffentlich kommen nicht zu viele klagen!

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.