Start-up-Radar: Vite EnVogue

Als “Deutschlands erster Premium Shopping Club für 2nd Hand Designer-Fashion” bringt sich Vite EnVogue (www.vite-envogue.de) in Stellung. Bei Facebook heißt es: “Nach der Anmeldung im Club informieren wir die Mitglieder über unsere exklusiven […]
Start-up-Radar: Vite EnVogue

Als “Deutschlands erster Premium Shopping Club für 2nd Hand Designer-Fashion” bringt sich Vite EnVogue (www.vite-envogue.de) in Stellung. Bei Facebook heißt es: “Nach der Anmeldung im Club informieren wir die Mitglieder über unsere exklusiven und einzigartigen Angebote. Bekleidung, Handtaschen, Schuhe & Accessoires von ausgewählten Labels. Unser Versprechen: Ein 1st Class Einkaufserlebnis für 2nd Hand Designer-Fashion”.

Geführt wird das Unternehmen von Axel Seemann, ehemals Managing Consultant und Geschäftsführer von True Heading – Project Services. Zum Unternehmen hinter Vite EnVogue, der Reverse-Retail GmbH, gehört auch Buddy & Selly (www.buddyandselly.com), eine An- und Verkaufplattform für “Second Hand Marken- und Designermode”. Wobei der Verkauf offenbar vorrangig über eBay läuft. Wie zahlreiche Presseberichte aus diversen Frauenmagazinen, Zeitungen und Fachmagazinen zeigt, konnten die Hamburger auch mit Buddy & Selly, im Januar 2012 gegründet, schon für etwas Wirbel sorgen. Vite EnVogue scheint nun die edle Ergänzung zum spröden Buddy & Selly zu werden.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.