Lesenswert: Zombie-Start-ups, Dschungelcamp, Start-up-Bezirk, Wien, Fridayatsix, Trolle

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Zombie-Start-ups Neuer Lebenshauch für Zombie-Start-ups In den vergangenen Jahren ist Start-ups eine wahre Flut an Risikokapital zugute gekommen. Doch wenn diese Quellen austrocknen, sitzen die […]
Lesenswert: Zombie-Start-ups, Dschungelcamp, Start-up-Bezirk, Wien, Fridayatsix, Trolle

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Zombie-Start-ups
Neuer Lebenshauch für Zombie-Start-ups
In den vergangenen Jahren ist Start-ups eine wahre Flut an Risikokapital zugute gekommen. Doch wenn diese Quellen austrocknen, sitzen die jungen Firmen in einer Zwickmühle: Sie haben genug Geld, um den Betrieb am Laufen zu halten, doch sie wachsen nicht schnell genug, um neue Investoren zu finden oder durch einen Verkauf oder einen Börsengang einen lukrativen Ausstieg zu schaffen.
WSJ

Anzeige
Seminare für Gründer – Know-How für Start-ups
Es ist einiges, was erfolgreiche Unternehmer so drauf haben müssen. Eine tolle Geschäftsidee und die Fähigkeit, sie umzusetzen, reichen nicht aus. Und auch, wenn es für alles und jedes Experten gibt, die man anheuern kann: Ohne eigenes Wissen und Können ist alles nichts. Ab sofort bietet deutsche-startups.de deshalb Seminare für Start-ups an, in denen Gründer und gestandene Unternehmer ihre Wissens-Lücken füllen können.
Seminare für Start-ups

Dschungelcamp
Fußballstars im Startup-Dschungelcamp
Firmengründer sollen Mesut Özil oder Mario Götze Anteile schenken. Der Plan dahinter erinnert fatal an das Dschungelcamp. Am 24.Mai findet in Berlin die Veranstaltung „Celebrity for Equity” statt, interessierte Gründer können sich derzeit bewerben, dort um die Gunst der Stars zu buhlen.
Fußballmarkt

Start-up-Bezirk, Wien
Wirtschaftskammer plant Startup-Bezirk für Wien: Die Szene ist skeptisch
In Wien-Aspern soll nach dem Vorbild Barcelonas ein eigener Bezirk für Startups, Forschung und Kreative entstehen. Brancheninsider sehen das Vorhaben der Wirtschaftskammer Wien kritisch.
Internetszene.at

Fridayatsix
Die Berliner Start-up-Szene hat ihre eigene Fernsehshow. Einmal im Monat trommelt Derk Marseille (32) die Community zusammen, um vier Gründer zu interviewen. „Fridayatsix“ (Freitags um Sechs) heißt das Format, das allerdings erst um Acht beginnt, weil Marseille im Laufe der Zeit feststellte, dass Start-ups um Sechs noch arbeiten und deshalb keine Zeit zum Feiern haben.
Gründerzeit

Trolle
Fünf Tips zum Umgang mit Trollen
Ich bin Anfang der Neunziger im Usenet unterwegs gewesen, später in Foren, von denen ich nicht wenige selbst betrieben oder moderiert habe und blogge seit über zehn Jahren. In dieser Zeit habe ich einige Taktiken gelernt, mit Trollen umzugehen, also mit Leuten, die versuchen, Boards, Foren und Blogs für ihre eigene – meist gegnerische – politische oder weltanschauliche Agenda zu missbrauchen.
jensscholz.com 2.0

15 Fragen als eBook und in gedruckter Form

.

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.