• Von Karl Müller
    Mittwoch, 6. März 2013
  • Bisher keine Kommentare
  • -->

    Lesenswert: #LSRfrei, Millicom, Rocket Internet, Pubbles, E-Commerce, Zahlungsmethoden

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: #LSRfrei Seit der Verabschiedung des Leistungschutzrechts im Bundestag gibt es viele Anfragen von Anbietern und Bloggern an Verlage, ob die Nutzung von Textauszügen zur Verlinkung […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    #LSRfrei
    Seit der Verabschiedung des Leistungschutzrechts im Bundestag gibt es viele Anfragen von Anbietern und Bloggern an Verlage, ob die Nutzung von Textauszügen zur Verlinkung ihrer Inhalte künftig kostenpflichtig sein soll. Auf Ansprüche aus dem Leistungsschutzrecht verzichten öffentlich:
    mediainfo.de

    Anzeige
    * Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

    Millicom, Rocket Internet
    Millicom boosts stakes in Africa, Latam online firms
    Emerging markets telecoms group Millicom said on Tuesday it would take up an option to raise its stakes in two online service ventures in Latin America and Africa as it seeks to boost growth from e-commerce in developing nations.
    Reuters

    Pubbles
    Digitaler Zeitungskiosk Pubbles wird aufgegeben [Update: Bertelsmann dementiert]
    Der Tolino Shine sorgt für große Verwerfungen auf dem deutschen E-Book-Markt, auch bei den beteiligten Unternehmen. Ein erstes Opfer der Tolino-Plattform ist Pubbles, der digitale Zeitungskiosk von Deutschlands größtem Medienkonzern Bertelsmann und von DBH (Weltbild, Hugendubel).
    lesen.net

    E-Commerce
    Jeder zweite Euro fließt durchs Netz
    In vier Jahren wird die Häfte des deutschen Bruttoinlandsprodukts in irgendeiner Weise übers Internet abgewickelt. Dabei spielen mobile Endgeräte eine wichtige Rolle.
    IWB

    Zahlungsmethoden
    Paypal beliebteste Online-Zahlungsmethode in Deutschland [Studie]
    Eine aktuelle Studie zu den Nutzungsgewohnheiten von Online-Shoppern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Thema Online-Payment sieht mit großem Abstand Paypal in Deutschland an erster Stelle. Nähere Informationen zu den beliebtesten Zahlungsarten in der Region D-A-CH findet Ihr im Artikel.
    t3n

    deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle