• Von Karl Müller
    Montag, 21. Januar 2013
  • 3 Kommentare
  • -->

    Zitiert! Lieferheld-Chef Niklas Östberg über Anfängerfehler, schlechte Ratschläge und kopierte Speisekarten

    Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Niklas Östberg, nach dem überraschenden Abgang von Fabian Siegel alleiniger Chef des Lieferdienstvermittlers Lieferheld (www.lieferheld.de), gehört zum weltweit […]

    Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Niklas Östberg, nach dem überraschenden Abgang von Fabian Siegel alleiniger Chef des Lieferdienstvermittlers Lieferheld (www.lieferheld.de), gehört zum weltweit aktiven Start-up Delivery Hero (www.deliveryhero.com), über Anfängerfehler, schlechte Ratschläge und kopierte Speisekarten. Zum Hintergrund: “Lieferheld ganz unheldenhaft: Strafbefehl gegen Führungsteam erlassen“.

    “Der Fehler liegt vor meiner Zeit, aber ich denke, dieser Fehler war ein Anfängerfehler. Wir sind in den Markt eingetreten und waren darauf aus, zu wachsen. Wenn das dein Ziel ist, denkst du darüber nach, wie du es so schnell wie möglich erreichst. Zu der Zeit hatte Lieferheld bestimmte Ratschläge bekommen, wie dieses Ziel erreichbar wäre. Und diese Ratschläge waren nicht sehr gut. Als das damalige Management das bemerkte, hat es versucht, es wieder zu ändern, aber es ging nicht schnell genug. Natürlich ist es nicht erlaubt, von einem Wettbewerber abzuschreiben.” (Quelle: FAZ)

    Wer lesenswerte Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen oder internationalen Gründerszene aufgeschappt bzw. irgendwo gelesen hat, kann uns diese Wortmeldungen gerne mailen – wenn uns das Zitat zusagt veröffentlichen wir es gerne.

    Im Fokus: Weitere lesenswerte Ziate von Netzmenschen gibt es in unserem Special Zitiert!

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle