Zitiert! Heiko Hubertz über die gestiegenen Kosten bei der Akquise von Nutzern

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Heiko Hubertz, Gründer der Spieleschmiede Bigpoint (www.bigpoint.com) und der Investmentgesellschaft Digital Pioneers (www.digital-pioneer.net), über die gestiegenen Kosten bei […]

Mit Zitiert! spießt deutsche-startups.de knackige Aussagen von bekannten Menschen aus der Gründerszene auf. Diesmal spricht Heiko Hubertz, Gründer der Spieleschmiede Bigpoint (www.bigpoint.com) und der Investmentgesellschaft Digital Pioneers (www.digital-pioneer.net), über die gestiegenen Kosten bei der Akquise von Nutzern.

“Mehr Nutzer wollen wir immer, aber die Akquise ist sehr teuer geworden. Der Markt wird ja mit Spielen überflutet, und die Nutzer werden entsprechend umworben. Vor zwei Jahren hat man für einen Nutzer einen Euro bezahlt, heute kostet der drei Euro und mehr. Inzwischen ist es wichtiger, sich um die bestehenden Nutzer zu kümmern, als neue Spieler einzukaufen. Wenn ein Nutzer aufhört, ein Spiel zu spielen, muss ich ihm ein anderes anbieten, damit er nicht weggeht. (Quelle: WirtschaftsWoche)

Wer lesenswerte Aussagen von bekannten Menschen aus der deutschen oder internationalen Gründerszene aufgeschappt bzw. irgendwo gelesen hat, kann uns diese Wortmeldungen gerne mailen – wenn uns das Zitat zusagt veröffentlichen wir es gerne.

Im Fokus: Weitere lesenswerte Ziate von Netzmenschen gibt es in unserem Special Zitiert!

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.