Lesenswert: sharewise, Bigpoint, Researchgate, iZettle, Michael Arrington

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: sharewise Die meisten Banken haben die Aktienberatung eingestellt Das Gespräch mit Michael Mellinghoff, Geschäftsführer von sharewise, fand am Rande des Börsentag Berlin statt. Mellinghoff erläutert […]
  • Von Karl Müller
    Mittwoch, 24. Oktober 2012
  • 1 Kommentar

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

sharewise
Die meisten Banken haben die Aktienberatung eingestellt
Das Gespräch mit Michael Mellinghoff, Geschäftsführer von sharewise, fand am Rande des Börsentag Berlin statt. Mellinghoff erläutert das Konzept der Aktiencommunity, woran Anleger gute Anlageempfehlungen bei sharewise erkennen können und wie Experten bei der Aktienanlage abschneiden.
Investment Alternativen

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Bigpoint
Branchenkrise erfasst Bigpoint
Der Hamburger Spielehersteller kündigt rund 120 Mitarbeitern. Firmenchef Heiko Hubertz wechselt an die Aufsichtsratsspitze
FTD

Researchgate
Copycat einmal andersherum
Einfach zu führen ist die Copycat-Debatte sicherlich nicht, schon weil sich die Grenzen zwischen Inspiration und Kopie nicht eindeutig festmachen lassen und der Erfolg eines Startups von deutlich mehr Faktoren abhängt als dem, was sich auf die Schnelle kopieren lässt. Dennoch kann es keinen Gründer freuen, wenn sein intellektuelles “Baby” mitunter recht dreiste Nachahmung findet. Mit Researchgate findet sich nun ein (weiteres) deutsches Startup in dieser Position.
Gründerszene

iZettle
American Express steigt bei iZettle ein
Strategische Allianz: Der schwedische Square-Rivale iZettle hat American Express als weiteren Investor gewonnen und heizt das Rennen um das Thema Mobile Payment dadurch weiter an. Erstaunlich dabei: Der American-Express-Konkurrent MasterCard gehört bereits zu den bestehenden iZettle-Investoren, was zeigt, wie Ernst die Kreditkartenkonzerne die Lösung von iZettle nehmen.
Mobilbranche.de

Michael Arrington
Paid Blogger
Hey. My name is Michael Arrington. For newer readers who don’t know, I founded TechCrunch back in 2005. Last year I was fired and began writing on Uncrunched. Today AOL unfired me. I am a venture capitalist and have all sorts of conflicts of interest. Many of you think that conflicts of interest are inherently bad and people with them shouldn’t be writing stuff for other people to read. A lot of people would agree with you. It was the reason AOL fired me last year, after they invested in my venture fund CrunchFund.
TechCrunch

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages
Freitag, 22. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (22. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Delivery Hero etwa verkauft seinen Schweizer Ableger an Takeaway.com.

15 Fragen an Dirk Owerfeldt Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!

Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!
Freitag, 22. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Im Firmen-Marketing ist PR sehr wichtig. Doch was nutzt der bekannteste Name, wenn das Unternehmen am Markt scheitert? Deshalb sind im B2B-Bereich vor allem ein gutes, ausgefeiltes Produkt und professioneller Service essenziell”, sagt Dirk Owerfeldt, Gründer von Gastrofix.

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Startup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.