• Von Karl Müller
    Dienstag, 16. Oktober 2012
  • Bisher keine Kommentare
  • -->

    Lesenswert: DaWanda, MyParfuem, Cyberport, Facebook, Fake-Fans, Winklevoss-Zwillinge

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: DaWanda DaWanda mit Entlassungen Nach zuletzt größerem Wachstum hat sich der Kreativmarktplatz DaWanda von mehreren Mitarbeitern getrennt und beschreitet damit einen konsequenten Kurs zur Fokussierung […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    DaWanda
    DaWanda mit Entlassungen
    Nach zuletzt größerem Wachstum hat sich der Kreativmarktplatz DaWanda von mehreren Mitarbeitern getrennt und beschreitet damit einen konsequenten Kurs zur Fokussierung der eigenen Ressourcen. Anscheinend rüsten sich die Berliner für eine effizienzgetriebene Offensive im europäischen Markt.
    Gründerszene

    Anzeige
    * Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

    MyParfuem
    MyParfuem zahlt Anteile an alle Mitarbeiter aus
    Das Startup MyParfuem schreibt bereits schwarze Zahlen – und dafür sollen nun auch die Mitarbeiter belohnt werden.
    WirtschaftsWoche

    Cyberport
    Cyberport erobert Deutschland
    Alles fing mit einem kleinen Internethandel in Dresden an. Jetzt will der Elektronikhändler den Umsatz von einer halben Milliarde Euro knacken.
    Sächsische Zeitung

    Facebook, Fake-Fans
    Facebook: Wer hatte die meisten Fake-Fans?
    Facebook löschte vor Kurzem jegliche gekauften Fans von Facebook-Seiten – Hier die Top 20 Unternehmen, die die meisten Fans verloren haben.
    OnlineMarketing.de

    Winklevoss-Zwillinge
    Das zweite Leben der Winklevoss-Zwillinge
    Das Drama um die Facebook-Gründung machte die Zwillinge Cameron und Tyler Winklevoss zu millionenschweren Medienstars. Ihr neues Steckenpferd ist jetzt ein Online-Netzwerk für Investoren. Doch der alte Streit mit Mark Zuckerberg lässt sie nicht los.
    Spiegel Online

    deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle