• Von Karl Müller
    Freitag, 31. August 2012
  • Bisher keine Kommentare
  • -->

    Lesenswert: Getgoods, Amazon, Spotify, Kundensupport, Xing, Payleven, Home24.sg

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Getgoods Online-Händler begibt Mittelstandsanleihe Der Online-Händler Getgoods will Geld auf dem Anleihemarkt einsammeln. Damit will das Unternehmen weiter wachsen – und sich gegen große Konkurrenten […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    Getgoods
    Online-Händler begibt Mittelstandsanleihe
    Der Online-Händler Getgoods will Geld auf dem Anleihemarkt einsammeln. Damit will das Unternehmen weiter wachsen – und sich gegen große Konkurrenten wie Amazon oder Metro behaupten.
    Handelsblatt

    Anzeige
    Start-ups brauchen Aufmerksamkeit! Aufmerksamkeit erreichen Sie durch verschiedene Mittel. Seit Jahren am erfolgreichsten: die Pressemitteilung. Deswegen unterstützen deutsche-startups.de und ddp direct Start-ups bei der Verbreitung Ihrer Pressemitteilungen. Eine über uns verbreitete PM erreicht 91 % der tagesaktuellen deutschen Nachrichtenredaktionen. Weitere Infos zur Verbreitung Ihrer Pressemitteilungen.

    Amazon
    Amazons App-Shop ab sofort in Deutschland verfügbar
    Amazons App-Shop startet heute in Deutschland, England, Frankreich, Italien und Spanien. Ab sofort können auch Kunden in Europa Apps über Amazons Plattform für Android-Smartphones und -Tablets herunterladen. Jeden Tag gibt es eine sonst kostenpflichtige App kostenlos.
    Golem.de

    Spotify
    Spotify-Deal für Mobilfunkkunden der Telekom
    Die Deutsche Telekom kooperiert mit dem Musikstreaming-Dienst Spotify und stellte auch gleich passende Tarife vor. Im neuen “Komplett-Tarif” für 30 Euro im Monat ist die Nutzung des Premium-Dienstes von Spotify enthalten, die beim Streaming von Musik per Spotify übertragenen Daten werden nicht auf das im Tarif enthaltene Datenvolumen angerechnet.
    heise online

    Kundensupport
    Otto schlägt Zalando im Kundensupport
    In punkto Schnelligkeit hat Otto eindeutig die Nase vorn gegenüber Zalando. Die Mitarbeiter des traditionsreichen Versandhändlers reagierten mit durchschnittlich 37 Minuten sehr rasch auf Anfragen, die über die Facebook-Seite eintrafen. Yourfans.de hat untersucht, welche Posts per Facebook eingehen und wie die beiden Unternehmen darauf reagieren.
    Lead Digital

    Xing
    ToFo statt Smartclip: Warum sich Xing einen neuen Vermarkter zulegt
    Tomorrow Focus Media baut seine Position im Segment der Online-Vermarkter weiter aus. Die Burda-Tochter ist künftig exklusiv für die Werbeplätze auf Xing verantwortlich. Damit steigert der laut Agof größte deutsche Online-Vermarkter seine Reichweite mit einem Schlag deutlich – und vergrößert den Abstand zu seinen Wettbewerbern.
    Horizont.net

    Payleven
    Payleven, The Rocket-Fueled Square-Clone, Opens In UK, Netherlands, Brazil; Confirms Double-Digit Round
    Rocket Internet, the incubator/investment vehicle from the Samwer brothers, is known to move fast: Today, news comes that Payleven, its recently outed Square-clone, has opened its doors in the UK, Netherlands, Poland and Brazil, in addition to its existing operation in native Germany. That looks like the beginnings of a pretty ambitious international expansion plan and will certainly keep European rivals iZettle and SumUp on their toes, along with the UK’s mPowa, given the Samwers’ reputation for aggressive execution.
    TechCrunch

    Home24.sg
    Rocket Internet shuts down Singapore outfit of furniture portal Home24?
    After a series of laying off employees from their Philippine operations, German cloning titan Rocket Internet has fired more employees in Southeast Asia, this time from its Singapore base. Online furniture shopping portal Home24.sg is apparently shutting down.
    SGEntrepreneurs.com

    Anzeige
    Sponsoren gesucht! Am 5. September findet wieder die Echtzeit Berlin statt. Unser exklusives Netzwerktreffen in der Hauptstadt, welches diesmal beim Tagesspiegel stattfindet, richtet sich an Gründer, Business Angels und Investoren. Damit die Echtzeit Berlin wieder ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister und Start-ups, die sich auf unserem Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich bei uns melden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

    deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle