3 neue Kapitalgeber: SmartUp Venture, HitFox Game Venture, Forum Media Ventures

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige branchenrelevante Nachrichten aller Art ein. An manchen Tagen fluten mehrere hundert Mails mit aktuellen Neuigkeiten aus der Internetwelt unsere Postfächer. Leider können wir nicht […]
3 neue Kapitalgeber: SmartUp Venture, HitFox Game Venture, Forum Media Ventures

Jeden Tag prasseln auf die Redaktion von deutsche-startups.de unzählige branchenrelevante Nachrichten aller Art ein. An manchen Tagen fluten mehrere hundert Mails mit aktuellen Neuigkeiten aus der Internetwelt unsere Postfächer. Leider können wir nicht alle passenden Neuigkeiten in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Neuigkeiten in Kurzform. Weniger wichtig sind diese Neuigkeiten deswegen aber nicht, nur kürzer! Gerne befassen wir uns auch mit ihrer Start-up-Nachricht, schicken Sie uns einfach eine Mail. Heute geht es um die neuen Kapitalgeber bzw. Inkubatoren SmartUp Venture, HitFox Game Venture und Forum Media Ventures.

eGentic startet SmartUp Venture

Eigenentwicklungen und Beteiligungen: Der Sulzbacher Lead-Generierer eGentic (www.egentic.com), früher bekannt als Planet49, startet mit SmartUp Venture einen eigenen Inkubator. Neben Eigenentwicklungen wie einen angekündigten Meta-Vergleichsdienst für Strom-, Gas- und Kredit-Tarife (Arbeitstitel: SmartVergleichen) will das Unternehmen auch “gezielte Zukäufe oder Beteiligungen” tätigen bzw. eingehen. Geschäftsführer Olaf Emmerich, seit 2011 Head of Business Development bei der eGentic, interessiert sich besonders für die Geschäftsfelder Internet, Mobile und E-Commerce: “Vor etwa einem halben Jahr haben wir intern ein InnovationLab gegründet. Dieses Potential und unsere Marktstellung wollen wir jetzt für unser neues Unternehmen nutzen und möglichst viele Ideen professionell umsetzen und nachhaltig betreiben.“ eGentic ist in 30 Ländern aktiv und beschäftigt über 200 Mitarbeiter. Das Unternehmen hilft Unternehmen vorrangig bei der Neukundengewinnung. Zu den Geschäftsfelder von eGentic gehören Datengewinnung Direkt-Marketing, Datenvermarktung und Online-Marketing.

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

HitFox wandelt sich zum Spiele-Inkubator

Brutkaten für Spielefreaks: Das Game-Marketing-Start-up HitFox (www.hitfox.de), der im Februar das Spiele-Werbenetzwerk ad2games übernommen hat, wandelt sich zum “vertikalen Inkubator für Game-Distribution-Geschäftsmodelle”. Unter dem Namen HitFox Game Ventures (www.hitfox-ventures.com) will das Unternehmen von Jan Beckers, Tim Koschella, Ruben Haas und Hanno Fichtner künftig “Neugründungen und Akquisitionen in den Bereichen Game Marketing und Vertrieb” betreiben. “Wir haben in den letzten 12 Monaten ein hochproduktives und sehr unternehmerisches Team von 55 Games-, Marketing- und IT-Spezialisten aufgebaut. Außerdem haben wir mehr als 100 Spielehersteller, wie zum Beispiel Bigpoint, als Kunden gewonnen und konnten allein im letzten halben Jahr unseren Umsatz verachtfachen. Diesen Schwung und unsere Kundenbeziehungen nutzen wir nun, um als Inkubator weiteren Game-Distribution-Gründern Rückenwind zu verschaffen”, sagt HitFox-Macher Beckers. Die Berliner wollen zudem je Unternehmen “mindestens einen mittleren sechsstelligen” Eurobetrag investieren. HitFox und ad2games sind künftig Tochterfirmen der Holding HitFox Game Ventures.

Forum Media Ventures geht an den Start

Wachstumsmotor: Mit Forum Media Ventures startet die Mediengruppe Forum Media Group, die weltweit über 800 Mitarbeiter beschäftigt, einen Venture-Capital-Ableger. “Als Unternehmensgruppe wachsen wir schon immer stark organisch, beteiligen uns aber auch weiterhin an ausgewählten Unternehmen. Mit dem neuen Bereich Forum Media Ventures bauen wir einen weiteren Wachstumsmotor in unsere Gruppe ein. Wir wollen dort vor allem Trends und neue Technologien begleiten, die sich befruchtend auf unsere bestehenden Geschäftsmodelle auswirken”, sagt Roland Herkert, geschäftsführender Gesellschafter der Forum Media Group. Forum Media Ventures will in Start-ups aus den Segmenten “Information, Weiterbildung und Unterhaltung, bevorzugt im Bereich E-Business und Mobile Industry”, investieren. Herkert sieht das Engagement dabei “im mittel- bis langfristigen Bereich”. Die Forum Media Group wurde 1988 gegründet.

Artikel zum Thema
* 15 neue Kapitalgeber und Inkubatoren, die jeder Gründer kennen sollte

Im Fokus: Artikel über taufrische Start-ups gibt es in unserem Special Brandneue Start-ups

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Google+ und Twitter

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.