Lesenswert: Wanilla, Berlin, Lars Hinrichs, HackFwd, Musicplayr, NoMoreRack

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Wanilla Prominente Investoren glauben an Curated Shopping Bereits kurz nach dem Start des Online-Shoppingclubs Wanilla, bei dem bekannte Experten und bald auch Prominente als Shopping-Ratgeber […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Wanilla
Prominente Investoren glauben an Curated Shopping
Bereits kurz nach dem Start des Online-Shoppingclubs Wanilla, bei dem bekannte Experten und bald auch Prominente als Shopping-Ratgeber ihre Lieblingsprodukte vorstellen, haben die Wanilla-Gründer und Unternehmer-Brüder Edward und Jaroslaw Postnikov eine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen.
Internet World Business

Anzeige
* Sponsoren gesucht: Risikokapitalgebern, Dienstleistern und auch Start-ups, die sich auf deutsche-startups.de präsentieren möchten, legen wir unsere Sponsorenbanner in der rechten Spalte ans Herz. Wenn Sie sich für dieses aufmerksamstarke Werbeformat, welches auf nahezu allen Seiten von deutsche-startups.de präsent ist, interessieren, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die Konditionen unserer Sponsorenbanner. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Berlin
5 Vorschläge für Gründer in der Hauptstadt
Die Berliner Startup-Szene blüht auf. Bis an die Spitze ist es aber noch ein harter Weg. Hier sind einige Vorschläge für die Protagonisten der Hauptstadt, um den Prozess zu beschleunigen.
Netzwertig

Lars Hinrichs, HackFwd
HackFwd: “Europa spielt nur in der Kreisliga”
Mit HackFwd kreierte Xing-Gründer Lars Hinrichs einen Accelerator, der sich speziell auf Entwickler fokussiert und diese in einer sehr frühen Phase ihrer Gründung unterstützt. Mittlerweile ist der im Juni 2010 gestartete Accelerator zwei Jahre alt. Lars Hinrichs im Interview mit Gründerszene-Chefredakteur Joel Kaczmarek.
Gründerszene

Musicplayr
Musicplayr: cross-platform harmony for web music
Right now it feels as if the web’s entering a golden age for music lovers, not just because of the advent of new distribution models, but also because services such as YouTube and SoundCloud offer an easy way to embed tracks and even playlists on pretty much any kind of page. The problem is that most things are in silos and there’s precious little in the way of cross-platform continuity for the listener. Which is why Musicplayr, a Berlin/Cologne-based service that offers just that for most free online music, sounds pretty good right now.
Gigaom

NoMoreRack
Fab.com For The Mass Market: NoMoreRack Sees $46M In 2012 Revenue With No Outside Funding
eCommerce is going through a second revolution, and flash sales have become a big part of that story over the last two years. Sites like Gilt, Rue La La and Fab have been getting a lot of attention from both consumers and investors. Yet, while many flash sales sites focus on luxury products or fashion, NYC-based startup NoMoreRack is finding success by trying to give consumers the things they need in everyday life at reduced prices — to enable users to afford products they couldn’t otherwise.
TechCrunch

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Satrtup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.