Lesenswert: RankSider, The European, 3D-Drucker, Pinterest, Otto, Amazon

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: RankSider “Dem aktuellen Aufwärtstrend nach zu urteilen, wird RankSider in diesem Jahr um mehr als 1000 Prozent wachsen” RankSider nutzt das Crowdsourcing-Prinzip für SEO & […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

RankSider
“Dem aktuellen Aufwärtstrend nach zu urteilen, wird RankSider in diesem Jahr um mehr als 1000 Prozent wachsen”
RankSider nutzt das Crowdsourcing-Prinzip für SEO & Social Media Marketing. Im Interview mit förderland stellt Gründer und Geschäftsführer Wahid Rahim das Geschäftskonzept vor, beleuchtet die Konkurrenzsituation und gibt nützliche SOE-Tipps für Gründer.
Förderland

Anzeige
* Sponsoren gesucht: Risikokapitalgebern, Dienstleistern und auch Start-ups, die sich auf deutsche-startups.de präsentieren möchten, legen wir unsere Sponsorenbanner in der rechten Spalte ans Herz. Wenn Sie sich für dieses aufmerksamstarke Werbeformat, welches auf nahezu allen Seiten von deutsche-startups.de präsent ist, interessieren, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die Konditionen unserer Sponsorenbanner. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

The European
The European startet Printmagazin
Print ist tot. Mit dem Vormarsch von Onlinemedien gehe die Leserschaft von Offline-Magazinen derzeit immer stärker zurück, sagen die aktuellen Statistiken. Da stolpert man schon ein wenig über die Herausgabe einer Papierversion, welche das gemeinsam mit Team Europe gegründete Onlinemagazin The European heute zur Feier seines dritten Geburtstags verkündet. Im Gründerszene-Interview gibt The-European-Chefredakteur Alexander Görlach Erklärungen, wägt Chancen und Risiken ab.
Gründerszene

3D-Drucker
3D-Drucker: Die nächste Revolution im E-Commerce
Als der ehemalige MakerBot-Manager Samuel Cervantes mit Solidoodle einen 3D-Drucker ab 499 US-Dollar auf den Markt brachte, fiel eine erste Preisschwelle. Plötzlich schienen 3D-Drucker für den Hausgebrauch erschwinglich. Vielleicht, wenn man nicht gerade Heavy-User ist, noch zu kostspielig um Barbie-Puppen, Schmuck, Spielzeugautos, Lego-Steine, Dübel oder Auto-Ersatzteile in Heimarbeit am 3D-Drucker zu erstellen. Doch die Tendenz ist klar: 3D-Printer werden besser und billiger. Und schon spannen sich die ersten ernstzunehmenden Geschäftsmodelle um die neue Form des E-Commerce.
etailment

Pinterest
Pinterest hat bei Onlinekäufern die Nase vorne
Nach dem verpatzten Börsengang kommt nun eine weitere schlechte Nachricht für Facebook: Pinterest und Twitter sind bei Onlinekäufern beliebter – das hat eine US-Studie herausgefunden. Dafür wurden 1.500 Konsumenten über ihren Umgang mit sozialen Netzwerken befragt.
Internet World Business

Otto, Amazon
Otto nimmt Kampf mit Amazon auf
Der Versandhändler Otto reagiert auf die wachsende Konkurrenz durch den Onlinehändler Amazon. Künftig wird der Online-Verkauf von einer eigenen Geschäftsleitung organisiert.
FTD

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.