Lesenswert: Groupon, Facebook, tado, Online- und Offlinehandel, Livebookings

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Groupon Groupon überrascht positiv Den Umsatz deutlich ausgebaut und vor Sonderkosten auch einen minimalen Gewinn erzielt: Groupon lässt die Anleger jubeln. Der Kurs legt deutlich […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Groupon
Groupon überrascht positiv
Den Umsatz deutlich ausgebaut und vor Sonderkosten auch einen minimalen Gewinn erzielt: Groupon lässt die Anleger jubeln. Der Kurs legt deutlich zu. Experten warnen aber bereits vor wachsender namhafter finanziell potenter Konkurrenz.
n-tv.de

Anzeige
* Sponsoren gesucht: Risikokapitalgebern, Dienstleistern und auch Start-ups, die sich auf deutsche-startups.de präsentieren möchten, legen wir unsere Sponsorenbanner in der rechten Spalte ans Herz. Wenn Sie sich für dieses aufmerksamstarke Werbeformat, welches auf nahezu allen Seiten von deutsche-startups.de präsent ist, interessieren, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die Konditionen unserer Sponsorenbanner. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Facebook
Facebook verteuert Aktien vor Börsengang deutlich
Der Börsengang von Facebook wird für Anleger offenbar teurer als zunächst angekündigt. Mehrere Nachrichtenagenturen berichten, das Unternehmen habe den Höchstpreis für seine Aktien auf 38 Dollar erhöht. Das soziale Netzwerk könnte nun einen Börsenwert von bis zu 104 Milliarden Dollar erreichen.
Spiegel Online

tado
Smarte Fernsteuerung für die Heizung
Das Münchner Startup tado entwickelt ein mit dem Internet verbundenes Thermostat, das über Smartphones und Tablets von jedem Ort der Welt aus bedient werden kann und die Temperatur in der Wohnung automatisch reguliert.
Netzwertig

Online- und Offlinehandel
Die nächste Revolution
Die Grenzen zwischen Online- und Offlinehandel verschwinden. Plötzlich ist der Buchladen in der Nachbarschaft wieder konkurrenzfähig – sogar gegen Amazon.
impulse

Livebookings
Europe’s ‘OpenTable’, Livebookings Eats Up Another $24M From Balderton, Wellington, Ekstranda
Livebookings, the restaurant booking and marketing service that competes with services like OpenTable, is announcing today that it has picked up another $24 million (£15 million) in funding to continue growing its business in Europe and beyond. The news highlights two trends we’ve seen emerging recently around here: companies dedicated to eating out are not going hungry in the current economic climate; and the more local, European counterparts to U.S.-based tech companies are getting a lot of attention from investors and consumers.
TechCrunch

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.