Fotogalerie: Echtzeit Weiblich

Am Montag fand im BASE_camp in Berlin die erste Echtzeit Weiblich, eine Netzwerkveranstaltung nur für Gründerinnen, Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen, statt. Über 110 Frauen aus ganz Deutschland nutzten unsere exklusive Veranstaltung zum […]
Fotogalerie: Echtzeit Weiblich

Am Montag fand im BASE_camp in Berlin die erste Echtzeit Weiblich, eine Netzwerkveranstaltung nur für Gründerinnen, Unternehmerinnen und Frauen in Führungspositionen, statt. Über 110 Frauen aus ganz Deutschland nutzten unsere exklusive Veranstaltung zum Netzwerken. Das Team von deutsche-startups.de bedankt sich bei allen Gästen, Sponsoren und Partnern für einen gelungenen Abend. Im Februar gastiert die Echtzeit wieder in Hamburg. Zur zweiten Echtzeit Hamburg dürfen dann wieder Frauen und Männer kommen. Bewerbungen sind via E-Mail an echtzeit@deutsche-startups.de möglich. Einige Eindrücke von der Echtzeit Weiblich gibt es in unserer Fotogalerie.

Sponsoren gesucht

Damit die zweite Echtzeit Hamburg ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups aller Art, die sich und ihr Unternehmen auf unserem exklusiven Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die verschiedenen Sponsorenpakete. Für jeden – auch für den kleinen Start-up-Geldbeutel – ist ein passendes Paket dabei. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. @Alex

    Du hast schon echt ‘nen harten Job ;-)

Aktuelle Meldungen

Alle