Lesenswert: Xing, ShopShare, TrackRoom, tadaa, Google, Zynga/Vostu, Randi Zuckerberg

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Xing Die Zukunft von Xing Schon im Juni berichtete W&V über den Konkurrenzkampf zwischen dem deutschen Xing und dem amerikanischem Linkedin. Xing ist in Deutschland […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Xing
Die Zukunft von Xing
Schon im Juni berichtete W&V über den Konkurrenzkampf zwischen dem deutschen Xing und dem amerikanischem Linkedin. Xing ist in Deutschland Marktführer unter den Social Networks im Business-Bereich. Am Dienstag, dem 02.08.2011 fiel nun die Xing-Aktie um fast 10 Prozent. Für uns Grund genug, sich bei den Analysten über die Zukunft des Unternehmens zu erkundigen. Alexander Braun vom Research-Haus Montega und sein Branchenkollege Marcus Silbe von Close Brothers Seydler Research erklären diesen Kursrückgang in erster Linie dadurch, dass der Internetdienstleister am vergangenen Tag seinen Aktionären eine Dividende von 3,70 € pro Aktie ausgeschüttet hat.
W&V

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse.

ShopShare
Erster Investor eingestiegen
Creathor Venture hat sich mit einer siebenstelligen Investition an ShopShare, einem Softwarehersteller für Facebook-Shops, beteiligt. Das österreichische Start-up war bisher privat finanziert.
Internet World Business

TrackRoom
Sicheres Location-Sharing mit Freunden
TrackRoom ist eine neue iPhone- und Android-App des aus Hamburg stammenden Entwicklerstudios Sysvision, die nicht-öffentliches Location-Sharing mit einer Gruppenchatfunktion kombiniert.
Netzwertig

tadaa
Fototwitter-App tadaa auf den Spuren von instagram
Dass gut gemachte iPhone-Apps Lizenzen zum Gelddrucken gleichkommen, hat sich mittlerweile auch in Deutschland herumgesprochen. Ein deutsches Start-up namens tadaa versucht nun mit seiner Fotosharing App, dem Erfolg der amerikanischen App “instagram” nachzueifern. Schauen wir, ob es mithalten kann.
förderland

Google
Googlenet: …und wenn Google nur eben mal Luft holt?
Es könnte ja auch so sein: Während sich die Netzgemeinde darüber streitet, ob Google+ nun schon die Luft ausgeht, sitzen die Entwickler in Moutain View grinsend vor ihren nächsten Erfindungen und holen nur kräftig Luft für den den nächsten Sturm im Social Media Wasserglas. Zielrichtung: Googlenet!
kubitz.net

Zynga/Vostu, Google
Zynga Sues Google Over Vostu Dispute, Brazilian Judge Grants Injunction
Two big pieces of news today in the Zynga/Vostu lawsuit. In addition to that first lawsuit filed in California, Zynga also quietly sued Vostu on its home turf in Brazil. Zynga dragged Google into that lawsuit, apparently because Orkut, popular in Brazil, is hosting the Vostu games that Zynga says are ripoffs. Google, which is a Zynga shareholder, must be thrilled.
TechCrunch

Randi Zuckerberg
Exclusive: Randi Zuckerberg Leaves Facebook to Start New Social Media Firm (Resignation Letter)
Randi Zuckerberg, who is director of marketing at Facebook and also the sister of CEO and co-founder Mark Zuckerberg — is leaving the company after six years to start a new media firm to help companies become more social.
AllThingsD

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.

#Podcast Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise

Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise
Donnerstag, 14. Juni 2018 ds-Team

Das Sinnbild des Verkäufers – der klingelnde, anklopfende Staubsaugervertreter, der von Tür zu Tür zieht – ist im B2B-Bereich so nicht vorstellbar. Doch das Prinzip existiert auch hier. Wie wird die sogenannte Kaltakquise bei B2B-Sales betrieben?