Lesenswert: Outloud.fm, Club of Marrakesh, Alexander Falk, Fashion For Home, Point Nine Cpital, Foursquare, Groupon, Spotify

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Outloud.fm “Bitte verklagt uns nicht” Kurz nachdem der populäre virtuelle DJ- und Musikdienst Turntable.fm seine Pforten für Nutzer außerhalb der US schließen musste, erscheint mit […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Outloud.fm
“Bitte verklagt uns nicht”
Kurz nachdem der populäre virtuelle DJ- und Musikdienst Turntable.fm seine Pforten für Nutzer außerhalb der US schließen musste, erscheint mit Outloud.fm ein minimalistischer Nachahmer auf der Bildfläche. Dessen Macher wissen genau, was ihnen blühen könnte.
Netzwertig

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse.

Club of Marrakesh
Der Punk-Innovator
Bernd Kolb war Punk, erfolgreicher Internetunternehmer und Telekom-Vorstand. Jetzt will er die Welt verbessern – und hat im “Club of Marrakesh” Dutzende kluge Köpfe vereint. Binnen weniger Jahre will der Multimillionär so eines der einflussreichen Netzwerke der Welt schaffen.
Spiegel Online

Alexander Falk
Verlagserbe Falk kommt frei
Er war eine der schillerndsten Figuren am Neuen Markt und trieb den Wert seiner Firma mit Scheingeschäften in die Höhe. Alexander Falk darf das Gegfängnis vorzeitig verlassen – mit “positiver Sozialprognose”.
FTD

Fashion For Home
Möbelkauf 2.0
Das Online-Möbelkaufhaus Fashion For Home verzeichnet nach 18 Monaten bereits einen zweistelligen Millionenumsatz. Wie Managersöhne ein Online-Möbelkaufhaus zum Erfolg führen.
Handelsblatt

Point Nine Cpital
Point Nine Capital mit erstem Exit in Polen
Der Internet-Fonds Point Nine Capital (www.pointninecap.com) – erst im Juni 2011 gestartet – verkündet seinen ersten Exit. Der Early-Stage-Investor verkauft alle seine Anteile am polnischen Marktplatz Pomocni (www.pomocni.pl) an den Schweizer Medienriesen Edipresse (www.edipresse.com).
Gründerszene

Foursquare, Groupon
Foursquare And Groupon Team Up On Daily Deals
Foursquare is rapidly expanding its partnerships in the daily deal space. Starting today, Foursquare users will find Groupon’s daily and real-time deals in their apps.
paidContent

Spotify
Kein guter Start in den USA
Kaum startet Spotify in den USA, hat der Musikstreamingdienst bereits eine Klage am Hals: Die Videostreamingfirma PacketVideo macht eine Verletzung der Patentrechte geltend.
Internet World Business

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.