• Von Alexander Hüsing
    Donnerstag, 30. Juni 2011
  • Bisher keine Kommentare
  • -->

    Lesenswert: Online-Lotto, Feedbaxx, AGOF, Online-Kreditbörsen, Glo, Myspace, LivingSocial

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Online-Lotto Gericht gestattet privaten Lottovermittlern auch das Werben Das Verwaltungsgericht Halle hat privaten Lottovermittlern im Internet den Rücken gestärkt. Ab sofort dürfen Unternehmen nicht nur […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

    Online-Lotto
    Gericht gestattet privaten Lottovermittlern auch das Werben
    Das Verwaltungsgericht Halle hat privaten Lottovermittlern im Internet den Rücken gestärkt. Ab sofort dürfen Unternehmen nicht nur online Lotterien vermitteln, sondern auch entsprechend für ihr Geschäft die Werbetrommel rühren. Das Gericht folgt mit seiner Entscheidung einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs.
    Internet World Business

    Anzeige
    * Sponsoren gesucht! Am 6. Juli findet die erste Echtzeit Hamburg statt. Unser exklusives Netzwerktreffen, welches bei Hanse Ventures stattfindet, richtet sich an Gründer, Business Angels und Investoren. Damit die erste Echtzeit Hamburg ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups, die sich und ihr Unternehmen auf unserem Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

    Feedbaxx
    Werbung schauen gegen Bezahlung: Online-Plattform Feedbaxx startet
    Normalerweise bezahlen Firmen Geld dafür, auf verschiedenen Plattformen werben zu dürfen. Auf der Werbeplattform Feedbaxx.de, die morgen an den Start geht, drehen Firmen dieses Prinzip nun um: Registrierte Nutzer der Seite werden für das Anschauen von Werbespots und ein kurzes Feedback finanziell entlohnt.
    Horizont.net

    AGOF
    MySpace und VZ-Trio im freien Fall
    Die größten Facebook-Konkurrenten verlieren weiter gehörig an Boden. Wie die nun veröffentlichten AGOF-Zahlen für den März zeigen, haben von den Top-100-Angeboten nur zwei Minusrekorde aufgestellt: die VZ-Netzwerke und MySpace.
    Meedia

    Online-Kreditbörsen
    Beim Kredit bleibt die Bank außen vor
    Banken genießen bei Anlegern und Kreditnehmern nicht den besten Ruf. Auf Online-Kreditbörsen finden sie neuerdings zusammen. Die Betreiber versprechen den Kreditnehmern niedrige Zinsen und den kreditgebenden Anlegern hohe Renditen. Kann die Rechnung überhaupt aufgehen?
    manager-magazin.de

    Glo
    Burda und MSN starten Online-Frauenmagazin “Glo”
    “Online only” lautet die Devise für die aufsehenerregende Neuentwicklung “Glo”, die Burda und die Microsoft-Tochter MSN gemeinsam ins Netz hieven: Ab sofort bezirzt die opulent gestaltete Frauen-Lifestyle-Zeitschrift unter www.glo-magazin.de Leserinnen zwischen 25 und 49 Jahren mit einem wöchentlich akualisierten Gratis-Magazin.
    kress.de

    Myspace
    Myspace to Be Sold to Specific Media for $35 Million
    Closing another chapter on one of the Internet’s most iconic properties, Myspace has been sold to to Specific Media, an advertising network, for $35 million. The price is well below the $100 million that News Corp. had been hoping for and a chasm away from Myspace’s one-time billion valuation.
    AllThingsD

    LivingSocial
    Groupon Has Some Company, As LivingSocial Eyes $1 Billion IPO
    Groupon competitor LivingSocial met with bankers this week to discuss a $1 billion public offering, according to CNBC. The IPO could value LivingSocial, which expects to generate $1 billion in revenue this year, at $10 billion to $15 billion. LivingSocial is the number-two player in the booming discount-deal space after Groupon, which itself is preparing to raise $750 million when its goes public. Groupon’s IPO could value it as high as $25 billion, according to media reports.
    paidContent.org

    In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

    Alexander Hüsing

    Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle