Lesenswert: Sprachlerndienste, IVW-Zahlen, Facebook, Online Bezahlsysteme, Brandbidding bei Google, Foursquare, Pixunity, Kiwibox.com

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Sprachlerndienste Eine Domäne deutschsprachiger Gründer Trotz der US-Dominanz in der Internetwirtschaft existieren Nischen, in denen Gründungen aus dem deutschsprachigen Raum internationale Erfolge feiern. Sprachlerndienste gehören […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Sprachlerndienste
Eine Domäne deutschsprachiger Gründer
Trotz der US-Dominanz in der Internetwirtschaft existieren Nischen, in denen Gründungen aus dem deutschsprachigen Raum internationale Erfolge feiern. Sprachlerndienste gehören dazu.
Netzwertig

Anzeige
* Steuerberatung für Start-ups: steuerberaten.de ist Deutschlands erstes Online-Steuerbüro. Die Kombination aus 25 Jahre Erfahrung als Steuerberater mit den Möglichkeiten des Internets führt zu einer sehr effizienten Organisation. Leistungen wie Buchführung, Lohnabrechnung oder Jahresabschluss werden oft deutlich günstiger. Und dabei muss auf eine persönliche Betreuung durch einen festen Steuerberater nicht verzichtet werden.
Zum Steuerberater

IVW-Zahlen
Neue Tiefpunkte für MySpace & VZ-Trio
Die Facebook-Konkurrenz verliert in Deutschland weiter extrem an Boden. Das zeigen die neuesten IVW-Zahlen der Online-Branche. So gingen dem Trio StudiVZ, SchülerVZ und MeinVZ im Februar satte 17,8% der Januar-Visits verloren, MySpace schrumpfte gar um 20,7% und auch wer-kennt-wen.de gehört mit einem Minus von 15,1% zu den großen Verlierern. Zulegen konnten unter den 50 stärksten Angeboten nur sieben, darunter Windows Live, kicker online, sueddeutsche.de und Focus Online.
Meedia

Facebook
Facebook: Infografik und demographische Daten Deutschland, Österreich und Schweiz per Februar 2011
Alle Monate wieder, die aktuellen demographischen Daten zur Facebooknutzung in der Schweiz, Deutschland und Österreich. Die Infografik präsentiere ich auf dem aktuellen Stand per 28.02.2011. In allen drei deutschsprachigen Ländern konnte Facebook weiter zulegen. Der Zuwachs in Deutschland betrug 7.41% oder 1.1 Mio. Benutzer, in Österreich 3.81% oder 90?000 Benutzer und in der Schweiz 3.91% oder ebenfalls knapp 90?000 Benutzer.
Thomas Hutter

Online Bezahlsysteme
Kauf auf Rechnung am beliebtesten
Die deutschen Onlineshopper sind beim Bezahlen konservativ: 40 Prozent der Verbraucher bevorzugen den Kauf auf Rechnung.
Internet World Business

Brandbidding bei Google
Safer Search: Markenschutz im Internet
Seit September 2010 ist Brandbidding, also das Bieten auf fremde Markenbegriffe, in der Suchmaschinenwerbung bei Google explizit erlaubt. Nicht nur Markeninhaber, sondern auch Werbetreibende wie zum Beispiel Wiederverkäufer, Informationswebseiten und Gebrauchtartikelhändler können nun mittels Google AdWords auf fremde Marken eigene Textanzeigen bei Google buchen.
Gründerszene

Foursquare
Zur Innovation verdammt: Foursquare 3.0 empfiehlt, wo man einchecken sollte
Einen Schritt schneller als Facebook, einen langsamer als Qype: Der Checkin-Dienst Foursquare hat heute eine neue Version vorgestellt, die dem Benutzer empfiehlt, wo in der Umgebung er einchecken sollte.
Basic Thinking Blog

Pixunity, Kiwibox.com
Kiwibox.com buys German photo blog community Pixunity
Kiwibox.com, a social network focused on young adults, has acquired German photo book community site Pixunity.de for an undisclosed sum. Pixunity lets users upload photos, design scrapbooks and share photo books with others.
TechCrunch Europe

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.