Lesenswert: Internetblase, Mytheresa.com, Social Media, Twitter, Groupon, Gaopeng.com

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Internetblase “Wir sind mitten in einer neuen Internetblase” Internetpionier Yahoo will wieder ganz nach oben. Konzernchefin Carol Bartz über Gier im Silicon Valley, Entlassungen am […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Internetblase
“Wir sind mitten in einer neuen Internetblase”
Internetpionier Yahoo will wieder ganz nach oben. Konzernchefin Carol Bartz über Gier im Silicon Valley, Entlassungen am Morgen und den Gegner Facebook.
Sueddeutsche Zeitung

Anzeige
* Hier könnte Ihre Textanzeige stehen! Über eine Textanzeige bei deutsche-startups.de erreichen Sie wochentäglich bis zu 5.000 Unique Visitors. Zusätzlich wird diese Anzeige via RSS-Feed verbreitet. Für ihre Botschaft stehen Ihnen insgesamt 300 Zeichen und eine zusätzliche Zeile (75 Zeichen) für einen Link zur Verfügung. Eine Schaltung kostet einmalig 150 Euro. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Mytheresa.com
Mytheresa.com: Umsatz steigt um 70%
Der Online-Shop für Luxusmode Mytheresa.com ist 2010 kräftig gewachsen. „Wir haben den Umsatz im vergangenen Jahr um 70% gesteigert”, sagte Geschäftsführer Thomas Müller während der Konferenz E-Fashion, die die TextilWirtschaft am Donnerstag in Frankfurt veranstaltete. Die Erlöse bewegten sich laut Müller im zweistelligen Millionenbereich.
TextilWirtschaft

Social Media
Mehr Twitter als Facebook – wie die größten Unternehmen der Welt Social Media nutzen
Twitter vor Facebook, Youtube und Unternehmensblogs – in dieser Popularitätsrangliste nutzen die 100 größten Unternehmen der Welt Social Media. Im vergangenen Jahr haben die Konzerne den Einsatz der sozialen Medien kräftig ausgebaut und dabei vor allem Twitter verstärkt eingesetzt. Nach einer Untersuchung von Burson-Marsteller hat die Twitter-Nutzung im vergangenen Jahr um 18 Prozent zulegt, so dass jetzt 77 Prozent dieser Großunternehmen den Kurznachrichtendienst einsetzen. Facebook hat die Gunst von 13 Prozent der Unternehmen gewonnen und wird inzwischen von 61 Prozent genutzt.
F.A.Z

Twitter
Twitter arbeitet endlich profitabel
Es ist so weit: Nach bangen Jahren, in denen Twitter zwar das Trendthema von Internet-Fans war, aber kein tragfähiges Geschäftsmodell vorweisen konnte, verdient der Mikroblogging-Dienst jetzt Geld. Das erklärte CEO Dick Costolo am Rande des Mobile World Congress in Barcelona. Bereits 100 Millionen Dollar will Twitter in diesem Jahr umsetzen, sagte der neue CEO, der Gründer Biz Stone im vergangenen Jahr ablöste. Gleichzeitig betonte Costolo, das Internet-Unternehmen stehe nicht zum Verkauf.
Meedia

Groupon, Gaopeng.com
Groupon Spars with Tencent; Joint Venture Isn’t Inspiring Local Confidence
There’s trouble in Tencent and Groupon’s China group buying joint venture, Gaopeng.com, according to press reports from China. Apparently the site went up for a day, Tencent balked and pulled it back down. Beyond that, people tell us the operation is pure chaos: Rapid hiring, little due diligence and money being thrown around. The biggest gripe: It’s almost entirely run by foreigners.
TechCrunch

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.