Kurzmitteilungen: Surfonaut, DailyDeal, woabi, Puzzlemap, donanda, Gründerpokern in Berlin

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Wo surfen? Mitglieder der Online-Community Surfonaut (www.surfonaut.com) empfehlen Nutzern mit ähnlichen Interessen ihre fünf Lieblings-Webseiten weiter. In der Rubrik “Surftipp-Stars” werden die beliebtesten Hinweise gebündelt. […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Wo surfen? Mitglieder der Online-Community Surfonaut (www.surfonaut.com) empfehlen Nutzern mit ähnlichen Interessen ihre fünf Lieblings-Webseiten weiter. In der Rubrik “Surftipp-Stars” werden die beliebtesten Hinweise gebündelt. “Mich hat immer gestört, dass ich im Internet thematische Vorgaben machen muss. Wie kann ich einer Suchmaschine sagen, dass sie mir mal zeigen soll, was ich noch nicht kenne, mich aber interessieren könnte? Surfonaut.com führt Menschen mit ähnlichen Interessen zusammen. Denn wenn mir ein Freund sagt, besuche doch mal die Website XY, dann weiß ich, dass sie mir gefallen wird”, erklärt Gründer Alexander Muendler den Entstehungshintergrund seiner Plattform.

Anzeige
* Am 1. Dezember findet zum achten Mal unser Netzwerktreffen Echtzeit Berlin statt. Damit Echtzeit Berlin ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups aller Art, die sich und ihr Unternehmen auf unserem exklusiven Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die verschiedenen Sponsorenpakete. Für jeden – auch für den kleinen Start-up-Geldbeutel – ist ein passendes Paket dabei. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

* Strategische Partnerschaft: Der Coupon-Dienst DailyDeal (www.dailydeal.de) baut seinen Mobile-Bereich weiter aus. Kooperationspartner checkitmobile bindet die Couponing-Angebote in die hauseigene woabi-App (www.woabi.de) ein. “Die Kooperation mit checkitmobile ist ein wesentlicher Baustein unserer mobilen Strategie und auch für die weitere Unternehmensentwicklung relevant. Kern dieser Kooperation ist es vor allem, die technologische Marktführerschaft im mobilen Sektor weiter auszubauen und das eigene Produkt für neue Technologien offen zu halten”, erklärt Henrik Helmer von DailyDeal. In puncto mobile Vertriebswege setzt der Coupon-Dienst auch auf friendticker und Coupies.

* Geografie-Teilchen: Das Berliner Start-up Puzzlemap (www.puzzlemap.de) bringt Landkarten und Stadtpläne als Puzzles heraus. Zum Start gibt es die beiden Produkte “Berlin” und “Autobahn”. Zu entdecken gibt es vieles: Das Autobahn-Puzzle beinhaltet z. B. das komplette Unesco-Weltkulturerbe, sämtliche Freizeitparks und Outlet-Center. In Kürze sollen die Motive “Hamburg” und “Wein” folgen. Wer bis zum 14. November ein Puzzle kauft, bekommt ein zweites geschenkt.

Anzeige
* Steuerberatung für Start-ups: steuerberaten.de ist Deutschlands erstes Online-Steuerbüro. Die Kombination aus 25 Jahre Erfahrung als Steuerberater mit den Möglichkeiten des Internets führt zu einer sehr effizienten Organisation. Leistungen wie Buchführung, Lohnabrechnung oder Jahresabschluss werden oft deutlich günstiger. Und dabei muss auf eine persönliche Betreuung durch einen festen Steuerberater nicht verzichtet werden.
Zum Steuerberater

* “Berlin schenken”: Die Gutscheinplattform donanda (www.donanda.de) kooperiert mit dem Stadtportal Berlin.de (www.berlin.de). Auf der Hauptstadtseite können Nutzer nun direkt lokale Gutscheine zusammenstellen und verschenken. “Die Zusammenarbeit mit donanda eröffnet unseren Nutzern neue Möglichkeiten sich mit unserer Stadt zu identifizieren, gar einen Teil von ihr als Einkaufserlebnis zu verschenken”, freut sich Thomas Bauer von Berlin.de. Donanda ermöglicht Usern, aus 200 lokalen Partnern einen individuellen Geschenkgutschein zusammenstellen, der in bis zu fünf Geschäften einlösbar ist.

* Royal Flush: Am 11. Dezember findet in Berlin Gründerpokern v1.2 statt – ein Pokerevent von Gründern mit Gründern für Gründer. Um 20:00 Uhr werden die Pokertische und somit das Turnier eröffnet. 99 interessante Persönlichkeiten spielen in der Variante “No Limit Hold`em” an 10 Tischen um Preise im Wert von über 4.000 Euro. Zusätzlich gibt es noch 22 Networking-Tickets für die nicht so pokeraffinen Gründer. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro und beinhaltet alle Speisen und Getränke, reine Networkingtickets gibt es für 25 Euro. Eine Karte bestellen darf allerdings nur, wer eine Einladung sein Eigen nennt – oder von einem Teilnehmer vorgeschlagen wird.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.