Lesenswert: Steuertipps, Megatest, De-Mail, Android, Mobile Apps

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Steuertipps Unternehmensgründung und Steuern – was sollten Gründer beachten Bei der Gründung eines Unternehmens gilt es einiges zu beachten. Ist die richtige Idee für eine […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Steuertipps
Unternehmensgründung und Steuern – was sollten Gründer beachten
Bei der Gründung eines Unternehmens gilt es einiges zu beachten. Ist die richtige Idee für eine Gründung gefunden, dann geht es an die Umsetzung. Aus steuerlicher Sicht werden dabei leider auch Fehler gemacht oder mögliche Begünstigungen nicht oder nicht ausreichend genutzt. Einige davon könnten sicherlich vermieden werden. Was häufig von Gründern nicht beachtet wird und was man bedenken sollte ist im Folgenden für Sie zusammen gestellt.
Gründerszene

Megatest
Per Facebook-Login anmelden: MPS-Site “Megatest” mit Social-Network-Features
Die Motor Presse Stuttgart hat ihre Test- und Kaufberatungssite Megatest optisch überarbeitet und mit Social-Network-Features aufgewertet. So können sich Nutzer mit ihrem Facebook-Login bei “Megatest” anmelden und ihre Freunde über interessante Produkte informieren.
kress.de

De-Mail
700.000 Vorregistrierungen für De-Mail
Bei GMX, Web.de und bei der Deutschen Telekom haben sich fast 700.000 Menschen für die De-Mail vorangemeldet. Die Bundesregierung hat heute ein Gesetz dazu verabschiedet. Golem.de hat nachgefragt, was der Dienst kosten wird.
golem.de

Android
Die Tücken der Android-Freiheit
Beim iPhone behält Apple die Kontrolle – bei Android-Smartphones überlässt Google den Handyherstellern das Regiment. Das hat aber nicht nur Vorteile: Die Besitzer von Android-Handys warten lange auf Updates ihrer Software, die Hersteller kommen nicht nach. Und die Fragmentierung der Android-Landschaft bringt weitere Nachteile mit sich.
Handelsblatt

Mobile Apps
So lassen sich mobile Apps monetarisieren: “Eine große Reichweite ist essenziell”
Die dmexco stand in diesem Jahr ganz im Zeichen von Mobile. Für Unternehmen eröffnet sich damit eine Reihe von Möglichkeiten, um auf diesem Kanal aktiv zu werden. internetworld.de sprach mit Tilman Buchner Leiter des Competence Center Mobile Products & Services bei Scout24 über die verschiedenen Plattformen und die Möglichkeiten, Apps zu monetarisieren.
Internet World Business

In eigener Sache
Nach Echtzeit Berlin, unserem exklusiven Netzwerktreffen, startet deutsche-startups.de nun den Echtzeit Klub. Bei jeder Klub-Veranstaltung steht künftig ein Thema im Mittelpunkt. Mehrere Redner beleuchten dieses Thema, schauen in die Zukunft und liefern in ihren Vorträgen Denkanstöße und Diskussionsstoff. Der erste Echtzeit Klub findet am 5. November im Berliner Franzz Club statt. Thema: Apps. Fünf Redner beleuchten das Thema auf unterschiedliche Weise und stellen sich der Diskussion. Für den ersten Echtzeit Klub konnten wir Benjamin Thym von checkitmobile, Fabien Röhlinger von AndroidPit, Karsten Wysk von MobileBits und Rodja Trappe von hoccer gewinnen. Alle Details hier.

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle