Lesenswert: Limango, Axel Springer, Seloger.com, Stardoll, Otto, Quelle, Jugendstudie

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Limango Limango startet eigenes Online Outlet Der Shopping Club Limango startet ein eigenes Outlet. Unter den Namen Limango-Outlet will die Münchner Otto Tochter Limango in […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Limango
Limango startet eigenes Online Outlet
Der Shopping Club Limango startet ein eigenes Outlet. Unter den Namen Limango-Outlet will die Münchner Otto Tochter Limango in Zukunft dauernd Artikel von bellybutton bis Vagabond bis zu 80% Rabatt gegenüber dem UVP anbieten. Dabei wird sich auf die Kategorien Damen, Mädchen und Jungen konzentriert. Nach dem Relaunch am Anfang des Monats ein neues Projekt von Limango.
Mail Men

Axel Springer, Seloger.com
Springer muss Bietergefecht in Frankreich fürchten
Der Berliner Verlag will Frankreichs führenden Internet-Immobilienmarkt Seloger.com kaufen und dafür mehr als eine halbe Milliarde Euro ausgeben. Auf das Angebot aus Deutschland folgten mehrere Querschüsse.
FTD

Anzeige
* Lesetipp: Die Autoren Felix und Klaus Holzapfel, die Köpfer hinter der Marketingagentur conceptbakery, bieten mit ihrem 248-seitigen Buch “Facebook – Marketing unter Freunden: Dialog statt plumpe Werbung” eine Einführung in die Welt von Facebook. Die Experten für alternative Marketingstrategien zeigen dabei auf, welche Werbe- und Kommunikationsmöglichkeiten das Social Network Facebook bietet und wie man Facebook in sein Marketing integriert.
Jetzt bei amazon bestellen

Stardoll, Otto
Virtueller Shop für Teenies
Stardoll, die Entertainment- und Social-Games-Seite für modebegeisterte Teenager, kündigt heute auf der dmexco eine Partnerschaft mit Otto an. Ab dieser Woche finden die Mitglieder in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen virtuellen Otto-Store vor, der eine Kollektion für Teens enthält.
Internet World Business

Quelle, Otto Group
Quelle lebt im Internet weiter – als Online-Marktplatz
Die Quelle ist tot, lange lebe die Quelle. Trotz des unternehmerischen Desasters zum Jahresende 2009 ist die Quelle nicht endgültig gestorben. Unter dem Dach der Otto Group lebt die Traditionsmarke wieder auf. Auch ein Geschäftsführer ist schon bestellt.
shopbetreiber-blog

Jugendstudie
Das Internet ist Medium Nummer eins bei jungen Menschen
Für die jungen Menschen in Deutschland ist das Internet mit großem Abstand das Medium Nummer eins. Nach einer Repräsentativumfrage unter mehr als 30.000 Nutzern der VZ-Netzwerke zwischen 14 und 29 Jahren surfen 93 Prozent täglich im Netz. 73 Prozent können sich ein Leben ohne Internet nicht mehr vorstellen, hat die Jugendstudie ergeben. Mit diesen Werten schlägt das Internet sogar das Handy, das 86 Prozent täglich nutzen und 62 Prozent nicht mehr missen möchten.
FAZ.Net

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.