Kurzmitteilungen: Kosmetik.de, Big City Racer, Mindmeister, simfy, meet’n’speed in Karlsruhe

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Bezahlbare Schönheit: Kosmetik.de (www.kosmetik.de), der Marktplatz für Pflege- und Wellnessprodukte, vergleicht die Preise von Kosmetikartikeln. Zu jedem Produkt erhalten Kunden Produktfotos und -informationen, die Anzahl […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Bezahlbare Schönheit: Kosmetik.de (www.kosmetik.de), der Marktplatz für Pflege- und Wellnessprodukte, vergleicht die Preise von Kosmetikartikeln. Zu jedem Produkt erhalten Kunden Produktfotos und -informationen, die Anzahl der Angebote sowie den günstigsten Anbieter. Daneben gibt es Händlerinfos und Bewertungen. “Über unsere Online-Plattform Kosmetik.de sparen die Nutzer beim Einkauf Zeit und schonen zudem noch ihren Geldbeutel. Mit unserem Preisvergleich entgeht ihnen künftig kein Schnäppchen mehr”, sagt Mathias Ziegler, Geschäftsführer der Betreiberfirma Triplemind GmbH.

Anzeige
* 30 Euro Rabatt für ds-Leser beim Online Marketing Camp. Vom 1. bis 4. September 2010 findet an der Hamburg Media School das 4. Online Marketing Camp statt. Wie werde ich als Erstes bei Google gefunden? Wie steigere ich meine Verkäufe? Wie messe ich, was meine Marketinginvestitionen bewirken? Wie werde ich im Netz bekannt? Branchenprofis und Experten vermitteln alles Wissenswerte, sämtliche Tricks und Kniffe, die Online-Experten benötigen. Angesprochen sind Unternehmer, Mitarbeiter aus internetnahen Branchen oder Marketing-Interessierte auf der Suche nach Jobs in Medien und Internet. Das Camp zielt auf sofort messbare Resultate in Job, Unternhemen und Karriere. Bitte bei Anmeldung Code DSOMC2010IV angeben und den Rabatt für ds-Leser sichern. www.hamburgmediaschool.com/onlinemarketingcamp

* Namenswechsel: Das Autorennspiel BetAndRace von Vanilla Live Games heißt ab sofort Big City Racer (www.bigcityracer.com). Mit dem Namenswechsel folgt auch ein äußerst spannender Wechsel des Geschäftsmodells: Die bisherige Echtgeld-Spielkomponente, also der Einsatz von echtem Geld bei jedem Spiel, wird komplett zu den Akten gelegt. Stattdessen steht das Wiener Start-up jetzt auf “einen grossartigen Itemshop”. Bestehende Guthaben werden bestehende in die neue Ingamewährung Coins umgewandelt. Ansonsten geht es weiter wie bisher: Nutzer des Spiels, für das man einen Client runterladen muss, können in Berlin, London, Paris oder Wien durch die Straßen jagen. Im neuen Itemshop gibt es nun aber mehr Fahtzeuge, die jeder Gamer mit Aufklebern, Reifen, Booster, etc. tunen kann. Für das Start-up ist das Itemkonzept auf lange Sicht sicherlich das erfolgversprechendere Geschäftsmodell.

* iPad-App: Der beliebte Mindmaps-Dienst Mindmeister (www.mindmeister.com) schickt eine iPad-Version ins Rennen. “Based on our award-winning web interface, the MindMeister iPad interface has been designed to specifically leverage the iPad’s large screen surface, ultimately making mobile mind mapping more convenient, productive, and fun”, heißt es im Unternehmensblog. Die iPad-App kostet 5,99 Euro. Mindmister wurde von Michael Hollauf und Till Vollmer ins Leben gerufen.

Anzeige
* Steuerberatung für Start-ups: steuerberaten.de ist Deutschlands erstes Online-Steuerbüro. Die Kombination aus 25 Jahre Erfahrung als Steuerberater mit den Möglichkeiten des Internets führt zu einer sehr effizienten Organisation. Leistungen wie Buchführung, Lohnabrechnung oder Jahresabschluss werden oft deutlich günstiger. Und dabei muss auf eine persönliche Betreuung durch einen festen Steuerberater nicht verzichtet werden.
Zum Steuerberater

* Musik liegt in der Luft: Die simfy-Desktop-App (www.simfy.de) beglückt ihre Nutzer mit neuen Features. User können Lieblingssongs nun über soziale Netzwerke weiterempfehlen und Neuentdeckungen mitteilen. Außerdem werden die Kerndaten gehörter Musiktitel auf Wunsch an last.fm übertragen und im eigenen Nutzerprofil gespreichert, so dass eine personalisierte Musikauswahl möglich wird. “Neu an der simfy Desktop-App ist auch die erweiterte Unabhängigkeit zur simfy-Website. Künftig ist ein kostenloser Download der App über andere Websites sowie die direkte Registrierung bei simfy allein über die Desktop-App möglich. Das macht den Einstieg bei simfy und die Nutzung unseres Services noch einfacher”, erklärt simfy-Gründer Christoph Lange.

* Speed-Dating: Im Rahmen des Business Angel Kongress Baden-Württemberg 2010, der am 28. September in Karlsruhe stattfindet, gibt es auch ein meet’n’speed. Dafür werden die innovativsten Start-ups Deutschlands gesucht. Junge Unternehmen aus dem Segment “Digitale Medien + Mobile” können sich noch bis zum 10. September bewerben. Die sechs Auserwählten dürfen dann ihr Konzept in 8-minütigen Gesprächen den 12 anwesenden Investoren – darunter Lukasz Gadowski von Team Europe Ventures präsentieren. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

* In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.