Lesenswert: Talk to the Enemy, Eat.ly, Fiddme, Glücksspiel, Google Rankings, Unternehmensführung

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Debatten-Portal “Talk to the Enemy” startet im August Das interaktive Debatten-Portal “Talk to the Enemy” gewinnt den journalistischen Förderwettbewerb Scoop der Axel Springer Akademie. Das […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Debatten-Portal “Talk to the Enemy” startet im August
Das interaktive Debatten-Portal “Talk to the Enemy” gewinnt den journalistischen Förderwettbewerb Scoop der Axel Springer Akademie. Das Projekt geht im August unter “talk2enemy.de” online und ist auf ein Jahr befristet.
kress.de

Social-Web-Dienste rund ums Essen
Eat.ly und Fiddme sind zwei relativ junge Webdienste für alle, die gerne Freunden und Bekannten mitteilen, was (und wo) sie gerade essen. or einer Woche fragte ich, warum es noch kein Foursquare für Mahlzeiten gibt, und beschrieb, wie ich mir einen solchen Dienst vorstellen würde. In den Kommentaren wurden Eat.ly und Fiddme erwähnt, zwei Social-Web-Angebote, bei denen sich alles rund ums Essen dreht.
Netzwertig.com

Schleswig-Holstein träumt vom Las Vegas zwischen den Meeren
Poker, Sportwetten und Lottodienste im Internet sollen Schleswig-Holstein neue Steuereinnahmen bescheren: Bisher läuft ein Großteil der Glücksspiele im Internet illegal ab, jetzt will das Bundesland das staatliche Monopol kippen und private Anbieter zulassen – notfalls im Alleingang.
Spiegel Online

5 Maßnahmen für hohe Google Rankings
Auch wenn Social Media immer stärker wird, sind Suchmaschinen wie Google noch immer einer der größten Garanten für Traffic. Bei Google ganz oben mitzuspielen ist für eine Website, die ordentliche Besucherzahlen haben möchte, also essentiell. Strategien für den Aufstieg einer Website gibt es viele, wir möchten heute ein paar, um genau zu sein 5 Maßnahmen für hohe Google Rankings vorstellen.
tameco

Unternehmensführung: Manager sollten Widerspruch dulden
Die meisten Manager überschätzen sich, ignorieren Kritiker und orientieren sich an falschen Faustregeln. Wer sich dessen bewusst ist, kann Fehlentscheidungen mit kollektiver Intelligenz vermeiden.
WirtschaftsWoche

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle