Startschuss für Echtzeit Berlin VI

Endlich ist es so weit: In diesen Minuten startet Echtzeit Berlin VI, unsere Veranstaltung, die wir in Zusammenarbeit mit Seedkontor stemmen. Wir erwarten über 200 Gäste – darunter wieder zahlreiche Investoren wie Atlantic […]
Startschuss für Echtzeit Berlin VI

Endlich ist es so weit: In diesen Minuten startet Echtzeit Berlin VI, unsere Veranstaltung, die wir in Zusammenarbeit mit Seedkontor stemmen. Wir erwarten über 200 Gäste – darunter wieder zahlreiche Investoren wie Atlantic Ventures, Earlybird, Hanse Ventures, Hasso Plattner Ventures, IBB Beteiligungsgesellschaft, Neuhaus Partners, Team Europe Ventures, Ventegis Capital und Wellington Partners sowie zahlreiche Business Angel und Medienvertreter. Die komplette Gästeliste gibt es hier. Unserer exklusives Netzwerktreffen, zu dem nur ausgesuchte Personen eingeladen wurden, steigt erneut auf dem Zanox GAP Campus in der Hauptstadt. Im Zanox-Blog gibt es eine Webcam, die einen kurzen Blick auf die Veranstaltung ermöglicht.

Twitter Ansonsten bei Twitter reinschauen – deutsche-startups.de begleitet den Abend unter @dstartups. Wer alle Tweets zu Echtzeit Berlin verfolgen möchte, sollte die Twitterwall ansteuern. Das Hashtag für Echtzeit Berlin lautet #dsez

Danksagung Ohne Sponsoren wäre Echtzeit Berlin nicht möglich. Echtzeit Berlin VI wird von O2 Hosting, Mircosoft BizSpark, dem Software as a Service-Marktplatz NumberFour, dem Riskikokapitalgeber IBB Beteiligungsgesellschaft, dem Riskikokapitalgeber Hasso Plattner Ventures, dem Projekt-Marktplatz Projektwerk, dem Social-Bookmarking-Dienst Mister Wong, der Wirtschaftskanzlei Osborne Clarke, dem Unternehmensunterstützer Berlin Partner, dem IT-Magazin PC.de, dem Riskikokapitalgeber Neuhaus Partners, dem Risikokapitalgeber Ventegis Capital.de, dem Bezahldienst PayPal, dem Webdienstleister MediaWorld, der Studentenplattform studentSN, der Investmentgesellschaft Astutia Ventures, der E-Commerce-Agentur Zipfelmützenbande, dem Riskikokapitalgeber Hanse Ventures, der Prepaid-Kreditkarte Payango, dem SMS-Dienst Cherry-SMS und Ciklum, einem Unternehmen für IT-Outsourcing unterstützt. Die Örtlichkeit des Netzwerktreffens stellt freundlicherweise Zanox zur Verfügung. Die Softdrinks stellt Sinalco zur Verfügung. Die Anmeldung läuft über unseren Partner amiando.

ds_ebsponsor_NumberFour ds_ebsponsor_mediaworld

IBB Beteiligungsgesellschaft ebsponsor_hassoplattner

Projektwerk sponsor_mw.jpg

Osborne Clarke Berlin Partner

ebsponsor_pcde sponsor_np.jpg
ds_ebsponsor_paypal
ebsponsor_studentsn ebsponsor_astutia ebsponsor_zmb
ds_ebsponsor_hansev ds_ebsponsor_payango ds_ebsponsor_cherry
ds_ebsponsor_Ciklum

Partner

sponsor_za.jpg sponsor_sk.jpg
sponsor_am.jpg Sinalco

Ausblick

Die nächste Echtzeit Berlin findet am 1. September statt. Eine weitere Echtzeit ist für den 1. Dezember geplant. Damit auch die kommenden Echtzeiten ein Erfolg werden, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups aller Art, die sich und ihr Unternehmen  auf unserem exklusiven Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die verschiedenen Sponsorenpakete. Für jeden – auch für den kleinen Start-up-Geldbeutel – ist ein passendes Paket dabei. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Viel Spaß und gute Gespräche!

  2. Hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Aktuelle Meldungen

Alle