Lesenswert: Google Street View, Qype, Corporate Design-Tipps, Tumblr, Ebay, Twitter, Tweetie

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Spaß mit Google Street View Über Sinn und Zweck von Google Street View kann man vortrefflich streiten. Das amerikanische Straßennetz lichtete der Dienst schon fast […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Spaß mit Google Street View
Über Sinn und Zweck von Google Street View kann man vortrefflich streiten. Das amerikanische Straßennetz lichtete der Dienst schon fast komplett ab. In Deutschland laufen Verbraucher- und Datenschützer Sturm gegen die abfotografierte Realität. Wenn man diese – wichtigen – Aspekte mal außer Acht lässt, kann man sehr viel Spaß mit Street View haben. Für Gegner sind die skurrilsten Bilder bei Street View aber vermutlich weitere Munition gegen den Dienst.
betabuzz

Etwas ist faul im Staate Qype
Ich hatte es im letzten IndexWatch-Posting bereits angekündigt: den starken Abfall von Qype.com in der Sichtbarkeit bei Google möchte ich in einem eigenen Posting etwas genauer beleuchten. Zum einen, weil meine Ideen dazu den Rahmen der IndexWatch-Anmerkungen sprengen würden, zum anderen, weil ich glaube, dass man am Beispiel von Qype auch viel für andere Seite lernen kann.
Sistrix

Corporate Design – Dem Start-up ein Gesicht geben
Da Designer in der Regel nicht in Start-up Teams zu finden sind, herrscht meist recht wenig Verständnis für ein geregeltes Corporate Design. Doch ähnlich wie beim Business-Plan müssen hier essentielle Fragen zum Selbstverständniss Ihres werdenden Unternehmens geklärt werden: Wie wirken wir auf andere? Wie sehen wir aus? Welche Erwartungen soll man mit uns verbinden? Wofür stehen wir? Erfahren Sie in einem kleinen Grundkurs, welche Fragen auf Sie beantworten müssen, wenn eine Corporate Design für Ihr Start-up ansteht – hier im Artikel.
Förderland

Microblogging mit Tumblr: Das Durcheinandertagebuch
Wer der Welt erzählen will, dass er auf dem Klo sitzt, der twittert. Komplexere Gedanken werden gebloggt. Und dann gibt es schon wieder etwas Neues, das Tumblren.
taz.de

“Paypal wird größer als Ebay”. Interview mit dem Ebay-Chef John Donahoe
Um Ebay ist es nur scheinbar still geworden. Hinter den Kulissen baut der Vorstandschef John Donahoe den weltgrößten Online-Marktplatz radikal um. Das Unternehmen soll zu einer Plattform für Online-Händler werden, setzt Milliarden mit iPhone-Anwendungen um und will mit seinem Zahlungssystem Paypal groß ins Geschäft mit digitalen Inhalten einsteigen, sagte Donahoe im FAZ-Interview.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Twitter kauft Tweetie
Bisher hat sich Twitter mit Akquisitionen zurückgehalten. Vor wenigen Stunden jedoch verkündete der Dienst die Übernahme der populären iPhone-Applikation Tweetie. Aus ihr wird nun “Twitter for iPhone”.
Netzwertig.com

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.



  1. Ulli

    Bei Qype ziehen wohl aktuell ganz dunkle Wolken auf (Sistrix-Artikel).
    Google wirft 90% der Seiten aus dem Index, Twitter scheint wohl auch viele Qype-Nachrichten zu sperren und in den Sistrix-Kommentaren spricht man schon von “Qype-Spam”.

  2. Pingback: Tweets die Lesenswert: Google Street View, Qype, Corporate Design-Tipps, Tumblr, Ebay, Twitter, Tweetie :: deutsche-startups.de erwähnt -- Topsy.com

  3. Danke für die Erwähnung. Wenn ihr www1.deutsche-startups.de und wwww.deutsche-startups.de aus dem Index nehmt, läuft es bei euch vmtl. auch etwas konstanter im Googleindex ;-)

Aktuelle Meldungen

Alle