Wer gehört zu wem 2010? – Das neue Beteiligungsposter ist fertig

In unserer Rubrik Investoren A-Z bieten wir seit dem Start von deutsche-startups.de einen Überblick über die Beteiligungsverhältnisse im Web. Gemeinsam mit iBusiness haben wir einen Teil dieser Daten nun zum dritten Mal aufgearbeitet […]
Wer gehört zu wem 2010? – Das neue Beteiligungsposter ist fertig

In unserer Rubrik Investoren A-Z bieten wir seit dem Start von deutsche-startups.de einen Überblick über die Beteiligungsverhältnisse im Web. Gemeinsam mit iBusiness haben wir einen Teil dieser Daten nun zum dritten Mal aufgearbeitet und auf ein Poster gebannt. Das Poster im DIN-A1-Format gliedert die Beteiligungen in verschiedene Bereiche wie Mobil, E-Commerce sowie Spiele und bietet über farbliche Gruppierungen schnell einen Überblick über die Investitionsschwerpunkte der bekanntesten Risikokapitalgeber. Normalerweise kostet das Poster 10 Euro, Leser von deutsche-startups.de bekommen das Poster hier umsonst.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.