Lesenswert: Google, First Love Capital, mirapodo, E-Commerce, Distorted People, My City Secret

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Die starke Oma hinter Google Sie sind aus den unendlichen Weiten des World Wide Web nicht mehr wegzudenken und vereinfachen dem Großteil der Bevölkerung regelmäßig […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Die starke Oma hinter Google
Sie sind aus den unendlichen Weiten des World Wide Web nicht mehr wegzudenken und vereinfachen dem Großteil der Bevölkerung regelmäßig den Alltag – Suchmaschinen. Doch was steckt eigentlich hinter Google & Co.? Was bringt die scheinbar intelligenten Online-Dienste dieser Welt zum Laufen? Schnelle Server, große Datenbanken und kluge Programmierer? Falsch gedacht – laut einem britischen Hersteller für Vollkorn-Weizen-Kekse liegt das Geheimnis in den flinken Beinen einer sympathischen alten Dame.
betabuzz

Investor im Portrait: First Love Capital Beteiligungs-Management GmbH & Co. KG (Ausgabe 2/10) – Frischer Wind in Wien

Auf Wiens beliebtester Shoppingmeile zwischen der Ringstraße und dem Westbahnhof sitzt ein junges Unternehmen, das eine große Vision verfolgt: First Love Capital will innerhalb der nächsten fünf Jahre zu den wichtigsten Early Stage-Investoren im deutschsprachigen Raum und zur zentralen Anlaufstelle für Business Angels in Österreich aufsteigen. Bis dahin haben die beiden Gründer, Michael Steiner und Rudi Kobza, aber noch viel zu tun.
VentureCapital Magazin

Update: mirapodo-Beta im Test
Nachdem ich mich über den Claim-Contest von mirapodo kritisch geäußert habe, konnte ich mirapodo im beta-Status testen. Einige Features überzeugen davon, dass es “einfach” wird.
mailorderportal.de

LSD 2010: “Es muss noch mehr menscheln im E-Commerce”
Unter dem Motto “Der emotionale Faktor im E-Commerce” startete gestern die vierte Auflage der Live Shopping Days in Berlin. Und auch wenn im internationalen Live-Shopping-Markt nach wie vor spannende Video-Konzepte fehlen: Wie sich Händler langfristig vom Preisdruck lösen und Kunden binden können, verdeutlichte beispielhaft Ingo Schnall (HelloIngo).
twive!

LSD 010: Wie Distorted People den Modehandel umkrempelt
Fast Fashion ist immer noch vor allem eine Offline-Domäne. Erst ganz wenige Mode-Unternehmen testen die Online-Möglichkeiten für dieses Segment. Distorted People sieht sich als eine Art Zara der nächsten Generation. Und Matthias Gnilka hat auf den Live Shopping Days 2010 sehr anschaulich dargelegt, wie Distorted People operiert.
Exciting Commerce

Stadtportal My City Secret wirbt für Einzelhändler
Kleinen Geschäften ohne großem Marketingbudget bietet das Internetportal mycitysecret.com ab sofort eine Werbeplattform: Auf der Website werden Frankfurter Einzelhändler und Gastronomiebetriebe mit Insider-Charakter vorgestellt. Gründerin und Geschäftsführerin Greta Becker bietet auf diesem Wege kleinen Geschäften eine Werbemöglichkeit, die sie sonst nicht finanzieren könnten.
Horizont.net

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.