Kurzmitteilungen: brands4friends, BuyVip, fashionaire, deinetorte.de, DieWeihnachtsmacher, MeinAnteil

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Machtkampf: Der Shopping-Club brands4friends zwingt Mitbewerber BuyVip (www.buyvip.com) zum öffentlichen Widerruf seiner Werbeaussage “Deutschlands größter Shopping-Club”. Das Landgericht Hamburg folgte der Klage von brands4friends und […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Machtkampf: Der Shopping-Club brands4friends zwingt Mitbewerber BuyVip (www.buyvip.com) zum öffentlichen Widerruf seiner Werbeaussage “Deutschlands größter Shopping-Club”. Das Landgericht Hamburg folgte der Klage von brands4friends und verurteilte BuyVip zu einem Widerruf des Slogans auf der eigenen Website sowie in einer Pressemitteilung. “Wer mit dreist falschen Werbeaussagen Kunden täuscht und Wettbewerber schädigt, der muss und kann konsequent gestoppt werden”, sagt Rechtsanwalt Alexander Graf von Kalckreuth, der brands4friends vertritt. Den Titel Marktführer im Segment Shopping-Clubs beansprucht brands4friends für sich: In Bezug auf die Mitgliederzahl, die Internetbesucher oder den Umsatz in Deutschland habe brands4friends einen deutlichen Vorsprung gegenüber BuyVIP sowie anderen Mitbewerbern.

Anzeige
Übersetzung gesucht? 15 % Rabatt für alle ds-Leser bei tolingo. Mit wenigen Mausklicks kann jeder Nutzer beim Übersetzungsmarktplatz tolingo schnell und einfach Übersetzungsarbeiten in Auftrag geben. Leser von deutsche-startups.de können tolingo mit Sonderkonditionen nutzen. Am Ende des Bestellvorganges den Gutscheincode ds-coupon eingeben und 15 % Rabatt sichern.
Mit ds bei tolingo sparen

* Grünes Shoppen: Die Live-Shopping-Plattform fashionaire (www.fashionaire.de) beglückt die Welt der Modebegeisterten mit zwei neuen Shopkonzepten. Ersteres trägt den kreativen Namen “Shop” und beinhaltet ausgewählte Streetwear, Fashion- und Lifestyle-Marken. Daneben gibt es “Freen”, ein Gemeinschaftsprodukt mit der Düsseldorfer Agentur P4 für Textiles Marketing Management: “feel free, be green”. Hier erhalten Kunden zahlreiche Organic- und Fairtrade Produkte, zum Beispiel von Kuyichi, Nudie, Armedangels und Misericordia. “Da wir bereits mit Kuyichi im Vertrieb erfolgreich unterwegs sind und die Marktsituation bestens kennen, glauben wir stark an die Themen der Nachhaltigkeit. Ein eigener Onlineshop ist da nur die logische Konsequenz”, sagt P4-Geschäftsführer Oliver Feske.

* Sahnegruß: Der Toretenlieferant deinetorte.de (www.deinetorte.de) verschickt individuell bedruckte Torten. Als Motiv können Nutzer eigene Fotos hochladen oder Bilder aus der Datenbank auswählen, zum Beispiel vom bekannten Cartoonisten Uli Stein. “Unsere einzigartige Technologie ermöglicht es, die Lebensmittelfarbe unmittelbar auf das Marzipan zu drucken und damit den Torten einen besonderen 3-D-Effekt zu verleihen”, erklärt Geschäftsführer Alexander Weinzetl. Eigenen Angaben zufolge versendet das Unternehmen über 1000 Torten monatlich in Deutschland und darüber hinaus. Eine Motivtorte kostet ab 29,90 Euro, die individuelle Foto-Variante 39,90 Euro.

Weihnachtsstimmung: Die Simprove schickt die neue E-Commerce-Lösung DieWeihnachtsmacher.de, eine Plattform für ausgewählte und exklusive Artikel rund um das Weihnachtsfest, ins Rennen. “Wir beziehen direkt von inländischen Händlern und Herstellern, die auch in Handarbeit produzieren”, sagt Holger Rath, Geschäftsführer von Simprove. “Somit können wir hochqualitative Weihnachtsdeko zu günstigen Preisen anbieten.” Künstliche Weihnachtsbäume mit den passenden Lichterketten für innen und außen sind ebenso im Sortiment des weihnachtlichen Shops enthalten, wie Adventskalender, Weihnachtsschmuck, Christbaumkugeln und trendige Weihnachtsdeko.

* Sparprogramm: Die Cashback-Plattform MeinAnteil.de (www.meinanteil.de) bringt das Plugin “Sparmelder” auf den Markt. Das Tool ist eine Erweiterung für den Firefox-Browser, mit dem Nutzer sofort über vorhandene Gutscheine und Cashback informiert werden, wenn sie beim Surfen einen Online-Shop besuchen. Das Kölner Unternehmen aus dem Hause Brain-Injection hat bei über 500 Online-Shops Vergünstigungen ausgehandelt, die mit den Kunden geteilt werden.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Sven

    Was ist denn bei Rabattschlacht los?
    lt. Alexa unten und der letzte Blog-Eintrag von April.
    Was ist denn mit unserem Super Seriengründer und Busineeplan Spezialist Jens Kunath?

    Wo sind die Millionen von Ströer???



  2. Bettina

    Die Bezeichnung “E-Commerce-Lösung” für DieWeihnachtsmacher.de ist mir noch nicht ganz klar..

    Meiner Meinung nach ist das einfach ein Partnershop von Amazon.de, welcher in eine herkömmliche Website eingebunden ist..

    ..aber vielleicht kommt ja noch die eigentliche “Innovation” später…
    Aber bisher hat das wenig mit einem innovativen Startup zu tun…… anscheinend ist man heutzutage ziemlich schnell&einfach ein “Startup” und erhält dafür sogar noch die nötige Presse (auch hier bei DS)

  3. Pingback: Tweets die Kurzmitteilungen: brands4friends, BuyVip, fashionaire, deinetorte.de, DieWeihnachtsmacher, MeinAnteil :: deutsche-startups.de erwähnt -- Topsy.com

  4. Pingback: deutsche startups berichtet über das neueste Projekt der Simprove GmbH – Die Weihnachtsmacher « Simprove Weblog – Make your work flow.

Aktuelle Meldungen

Alle