Lesenswert: eBay, Skype, Google, Lokalisten, Webnews, SevenGames.de, Last.fm, Xing

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. eBay to sell Skype… Deal puts Skype value at $2.75 Billion eBay announced back in April that it planned to separate Skype from the company […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

eBay to sell Skype… Deal puts Skype value at $2.75 Billion
eBay announced back in April that it planned to separate Skype from the company with anticipation of an IPO in 2010. A lot can happen in a few months. According to a press release issued by eBay this morning, an investor group led by Silver Lake, that includes Index Ventures, Andreessen Horowitz and the Canada Pension Plan (CPP) Investment Board, will purchase Skype giving them 65% ownership of the communications business.
eBay Ink

Anti-Google-Allianz der Online-Werbevermarkter
Auf dem deutschen Online-Werbemarkt bahnt sich eine Allianz der vier großen Anbieter Gruner + Jahr, Tomorrow Focus, SevenOne Media (ProSiebenSat.1) und IP Deutschland (RTL) an. Nach Informationen der F.A.Z. wollen die vier Online-Werbevermarkter ihre Reichweiten auf dem deutschen Internetmarkt zusammenschließen, um ein starkes Gegengewicht gegenüber dem führenden Online-Werbeunternehmen Google, aber auch den immer mächtiger werdenden Mediaagenturen wie Group M zu bilden.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

ProSiebenSat.1 vernetzt Lokalisten und Webnews
SevenOne Intermedia verbindet die beiden Web-Angebote Lokalisten und Webnews miteinander. Ab dem 1. September integriert die Community die Nachrichtenseite in ihr Angebot. Laut Lokalisten-Geschäftsführer Jens Doka passen die beiden Angebote lokalistenwegen ihrer lokalen Ausrichtung zueinander.
kress.de

SevenGames.de startet in die Open Beta-Phase
Seven-One Intermedia hat sein Spiele-Portal komplett überarbeitet. Die Pro Sieben Sat 1 Gruppe ist mit SevenGames.de in die Open Beta-Phase gestartet. Dabei sollen nicht redaktionelle Inhalte sondern das Spielen und Kommunizieren im Vordergrund stehen. So können sich User beispielsweise ihren individuellen Avatar, also eine virtuelle Person, erstellen.
Horizont.net

Zwist und Intrigen bei Last.fm
Der 2001 mit österreichischer Beteiligung in London gegründete Musikdienst Last.fm hat das Online-Radio revolutioniert und wurde schließlich für 280 Millionen Dollar an den US-Medienkonzern CBS verkauft. ORF.at vorliegende Dokumente geben Einblick in die turbulente Entstehungsgeschichte des Dienstes, die auch von Geldnot, Streit und Intrigen geprägt war. Auftakt zur dreiteiligen Serie “Zwist und Intrigen bei Last.fm”.
Futurezone

Start-ups are all Naked in the Mirror
Building companies is hard work. I started my first company in 1999 in London at the height of the dot com craze. We also had facilities in Dublin, Ireland where our company was initially founded.
Both Sides of the Table

Shares in XING skyrocket on buyout rumours
Why are shares in XING, the German-born business social network that competes most with LinkedIn in Europe, skyrocketing? Rumors are reaching me that prominent stakeholders in XING – current and former employees – are taking advantage of this moment to offload significant share stakes, and who can blame them.
TechCrunch Europe

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages

Takeaway kauft Foodarena – und alle Deals des Tages
Freitag, 22. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (22. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Delivery Hero etwa verkauft seinen Schweizer Ableger an Takeaway.com.

15 Fragen an Dirk Owerfeldt Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!

Gründen? Selbstverantwortung! Selbstverwirklichung!
Freitag, 22. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Im Firmen-Marketing ist PR sehr wichtig. Doch was nutzt der bekannteste Name, wenn das Unternehmen am Markt scheitert? Deshalb sind im B2B-Bereich vor allem ein gutes, ausgefeiltes Produkt und professioneller Service essenziell”, sagt Dirk Owerfeldt, Gründer von Gastrofix.

#DealMonitor Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages

Silexica bekommt 18 Millionen – und alle Deals des Tages
Donnerstag, 21. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (21. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Baze sammelt Kapital ein. Zudem bekommt talpasolutions 1,5 Millionen.

#Zahlencheck Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen

Lesara: Zahlensalat pur! Rohertrag nur 24,7 Millionen
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

Der Lesara-Jahresabschluss für 2016 ist da! Der Zahlensalat um das Startup wird dadurch nur noch schlimmer. Der Rohertrag des Unternehmens lag damals bei 24,7 Millionen Euro. Im Vergleich zu 2015 ein Wachstum in Höhe von 254 %.

App für den Schulalltag Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit

Scoolio aus Dresden: Schon 175.000 Schüler machen mit
Donnerstag, 21. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In den vergangenen Monaten haben wir unser Geschäftsmodell sukzessive weiterentwickelt. Inzwischen nutzen wir die Datentiefe, um Angebote zur Berufs- und Ausbildungsorientierung zielgenauer an interessierte Schülern zu adressieren”, sagt Mitgründer Danny Roller.

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.