TEV schiebt SponsorPay an

Mit finanzieller Unterstützung von Team Europe Ventures schieben Jan Beckers und Janis Zech das neue Start-up SponsorPay (www.sponsorpay.com) auf die Startbahn. Das junge Unternehmen will Spieler und Unternehmen zusammenbringen, welche den Gamern den […]

Mit finanzieller Unterstützung von Team Europe Ventures schieben Jan Beckers und Janis Zech das neue Start-up SponsorPay (www.sponsorpay.com) auf die Startbahn. Das junge Unternehmen will Spieler und Unternehmen zusammenbringen, welche den Gamern den Erwerb von virtuellen Gütern oder Premium-Versionen sponsern. Das Konzept soll über bestimmte Gegenleistungen funktionieren – beispielsweise das Ausfüllen eines Fragebogens, den Kauf eines Produktes oder einer Dienstleistung. Zum Start sind Frogster, Gamelabs und Playa Games als Kunden an Bord.

“Der Online-Spiele-Markt ist kaum mit einer anderen internationalen Branche vergleichbar. Die Spiele unserer Kunden werden teilweise in mehr als 50 Ländern gespielt. Unsere Technik und Firmenstruktur ist daher klar auf Wachstum ausgelegt. In naher Zukunft wollen wir Spieler in ganz Europa und Nordamerika in ihrer Muttersprache bedienen”, sagt Gründer Beckers, der bereits während seines BWL-Studiums die Eventagentur Private productions gründete. Momentan beschäftigt SponsorPay bereits 25 Mitarbeiter und ist in 14 Ländern verfügbar.

“Schaufeln für den Goldrausch”

In den USA sind einige Vorreiter mit dem SponsorPay-Konzeopt bereits recht erolgreich unterwegs. “Wir wollten gerne im dynamischen Bereich Online-Spiele mitmischen. Durch das starke Wachstum in den letzen Jahren ist hier eine wahre Goldgräberstimmung ausgebrochen. In dieser Situation haben wir nach einem Konzept gesucht, welches die Schaufeln für den Goldrausch bereitstellt“, sagt Kolja Hebenstreit, Partner bei Team Europe Ventures.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.