Kurzmitteilungen: Ladenzeile, MondayWorks, Autoplenum, gutscheine-spenden, kultmuenchen

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Shopping-Plattform Ladenzeile (www.ladenzeile.de) setzt auf Gemütlichkeit und weitet ihr Angebot auf Möbel aus. “Mit dem Namen \’Ladenzeile\’ war von Anfang an eine große Produktvielfalt […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die Shopping-Plattform Ladenzeile (www.ladenzeile.de) setzt auf Gemütlichkeit und weitet ihr Angebot auf Möbel aus. “Mit dem Namen \’Ladenzeile\’ war von Anfang an eine große Produktvielfalt angedacht”, sagt Mitgründer Robert Maier. Außerdem wollen sich die Schuh-Profis mit der wachsenden Kategorienvielfalt bewusst von Mitbewerbern wie Stylight abheben. Auf die Sparte Hausinventar setzen sie aufgrund eigener Erfahrungen: “Bei der Möbelsuche geht es um Farben, Muster und Formen – perfekt für eine Ähnlichkeitssuche!” Auf Ladenzeile.de können Nutzer über eine Ähnlichkeits- und Filtersuche nach dem gewünschten Modeprodukt suchen.

Anzeige
* Einen präzisen und aussagekräftigen Businessplan zu erstellen, gehört zu den schwierigsten Aufgaben im Vorfeld einer Existenzgründung. Und nicht jeder, der sich selbstständig machen will, verfügt bereits über fundiertes wirtschaftliches Know-how. Dass Sie eine geschickte Kosmetikerin, ein erfahrener Koch oder ein innovationsfreudiger Ingenieur sind, ist die beste Voraussetzung für eine Unternehmensgründung. Nun gilt es jedoch, die potenziellen Financiers von Ihrer Idee zu überzeugen. Greifen Sie auf die Profi-Businesspläne von FORMBLITZ zurück: So planen Sie Ihr Geschäft strategisch und finanziell perfekt!
Profi-Businesspläne von FORMBLITZ

* Der Dienstleistungs-Vermittler MondayWorks (www.mondayworks.de) bietet seinen Kunden ab sofort den Dienst “MondayWorks Individuell” an. Über diese Rubrik können Kunden das Ausschreiben von Projekten und die Kommunikation mit den Serviceanbietern an MondayWorks abgeben. Dadurch entsteht für die Beteiligten weniger Aufwand und sie können auch bei internationalen Geschäften auf deutsche Ansprech- und Vertragspartner zurückgreifen. Das Unternehmen um Geschäftsführer Carsten Eickhoff beinhaltet eigenen Angaben zufolge 50.000 virtuelle Mitarbeiter. Einen ähnlichen Vermittlungsdienst bietet loomondo (www.loomondo.de) an.

* Autokäufer können sich freuen: Die Auto-Plattform Autoplenum (www.autoplenum.de) bietet ab sofort eine Funktion zum Fahrzeugvergleich an. Anhand von Kategorien wie Daten, Kosten und Testwertungen können Käufer ihre Wunschfahrzeuge vergleichen und sich für “ihr” Modell entscheiden. Auf der Website finden Nutzer Erfahrungsberichte, Testberichte und Kostenübersichten rund zum Thema “fahrbarer Untersatz”.

* Mit gutscheine-spenden.de (www.gutscheine-spenden.de) startet das Münchner Start-up GutscheinSpezialist (www.gutschein-spezialist.de) seine dritte Plattform. “Der Erlös aus den gespendeten Gutscheinen kommt zu 100 % ihrer gewählten Spendenorganisation zu Gute”, teilt das junge Unternehmen mit. Bereits zuvor gingen gutscheine-verkaufen.de (www.gutscheine-verkaufen.de) und gutscheine-billiger.de (www.gutscheine-billiger.de) an den Start.

* Der Name ist Programm: kultmuenchen.de (www.kultmuenchen.de) informiert über das Kulturprogramm der bayrischen Hauptstadt. Auf der von Thomas Dreißig gegründeten Plattform erhalten Nutzer ausführliche Beschreibungen zu sämtlichen Veranstaltungen im Großraum München. Außerdem können sie die Events bewerten und Freunden weiterempfehlen. Für die Veranstalter ist die Aufnahme in den Veranstaltungskalender kostenlos. Die Website soll sich über Provisionen und regionale Online-Werbung finanzieren. Dreißig strebt an, das Konzept auch auf andere Städte auszuweiten.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.

Aktuelle Meldungen

Alle

#DealMonitor 16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages

16 Millionen für Blinkist – und alle VC-Deals des Tages
Mittwoch, 20. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (20. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Das Stuttgarter Startup VirtualQ sammelt Millionensumme ein.

#Zahlencheck Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen

Verlust von N26 steigt um 214,1 % – auf 14,7 Millionen
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

Wir werfen einen Blick in den Jahresabschluss der Startup-Bank N26 für das Jahr 2016. Demnach lag der Jahresfehlbetrag des Startups vor zwei Jahren bei 14,7 Millionen Euro – im Vergleich zum Vorjahr (4,7 Millionen) ein Plus von 214,1 %. Das Wachstum auf zuletzt 1 Millionen Kunden dürfte somit teuer erkauft sein.

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.