Lesenswert: Spox, medienlese.com, Amazon, Ebay, Twittercharts, Fraud

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Spox: Die Hintergründe des Premiere-Deals Gestern wurde bekannt: Premiere verkauft seine 44-prozentige Beteiligung an Spox.com. Soweit die Meldung. Die Hintergrundstory lautet: “Nicht Premier hat verkauft, […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Spox: Die Hintergründe des Premiere-Deals
Gestern wurde bekannt: Premiere verkauft seine 44-prozentige Beteiligung an Spox.com. Soweit die Meldung. Die Hintergrundstory lautet: “Nicht Premier hat verkauft, sondern wir Gründer sind auf Premiere zugegangen und haben Cresces und den Pay-TV-Sender zusammengebracht”, sagt Spox-Gründer und Geschäftsführer Manuel Lopez gegenüber MEEDIA. Durch die Unterstützung des neuen Finanzinvestors will Spox seine Marktposition massiv ausbauen und möglicherweise sogar einen Konkurrenten übernehmen.
Meedia

Blogwerk AG macht Medienblog medienlese.com dicht
Ausgebloggt – leider: Das angesehen Medienblog medienlese.com schließt, weil damit kein Geld zu verdienen ist. Die vier Autoren müssen den größten deutschsprachigen Blog-Verlag (mit Sitz in der Schweiz) verlassen.
turi2.de

Amazon löst Ebay an der Spitze ab
Mit hochgerechneten 16,7 Millionen Internet-Käufern hat sich Amazon im letzten Jahr an die Spitze der Webseiten mit den meisten Online-Käufern gesetzt. Damit hat das Online-Kaufhaus den Internet-Marktplatz Ebay auf Platz zwei im Ranking verdrängt. Dies ist ein Ergebnis der aktuellen Studie Online Shopping Survey (OSS) der Enigma GfK.
Werben & Verkaufen

Update Gründer-Twittercharts: Wer sind die Aufsteiger unter Deutschlands twitternden Gründern?
Nachdem Gründerszenes Artikel zu Deutschlands erfolgreichsten twitternden Gründern eine so tolle Resonanz und viele neue Vorschläge erhalten hat, soll heute das lang ersehnte Update der Twitterliste folgen. Wer sind nach inzwischen anderthalb Monaten die Top-50 der twitternden Online-Gründer? Bemessen wird die Anzahl der Follower (Stand 16. April 2009). Wer sind die Aufsteiger? Wer hat Boden gut gemacht? Und vor allem: Wer ist die Nummer 1?
Gruenderszene

Wann passiert Fraud? Sind Nachts alle Kunden grau? Scoring und co.
Ein Thema, mit dem ich mich auf Hitmeister viel beschäftige, ist Fraud. Bei mehreren 100.000 Kunden in der Datenbank hat man zwangsläufig auch mit Betrügern und Irren zu tun. Wir bieten die Zahlung per Lastschrift auf eigenes Risiko an und geben damit den Kunden effektiv einen Kurzkredit. Eine zentrale Frage, die wir da bearbeiten, ist wem man wann und bis zu welchem Betrag die Zahlung per Lastschrift erlaubt. Kunden, die kein Geld auf dem Konto haben oder aber die Lastschrift zurückgehen lassen, verursachen bei uns erhebliche wirtschaftliche Schäden.
Managing Tech

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Respekt, dass Premiere in so kurzer Zeit aus spox ein Sportportal aufgezogen hat, welches heutzutage schon so viele Besucher aufweist. Mit fast 500.000 Visitors haben die ja schon fast so viele Besucher wie Sport1 und Sportal.de – obwohl es diese Portale schon deutlich länger gibt. Ehrlich gesagt hatte ich anfangs noch (als in den Werbepausen bei Premiere die Spox-Anzeigen liefen) fest damit gerechnet, dass es ein Flop wird. Na ja, so oft wie die Kommentatoren während einem Spiel das Portal nennen, kann das Ding nur laufen. Glückwunsch.

  2. Pingback: Amazon Video on Demand: Mehr Filme und Serien | TV Blog | SERIEN-LOAD.DE

  3. @Jahn
    Also laut Google Trends liegt sport1.de noch gaaanz weit vor spox.com -> http://trends.google.com/websites?q=spox.com%2C+sport1.de%2C+sportal.de&geo=all&date=all&sort=0
    Würde mich auch stark wundern wenn es nicht so gewesen wäre.

    Dennoch viel Erfolg für die neuen Inhaber.



  4. pissflitsche

    Der Erfolg von Spox ist sicherlich auch dem Personal zuzuschreiben, schließlich war der Manuel vorher Geschäftsführer bei Sport1 und ein Großteil der Anzeigenabteilung wurde ebenfalls von Sport1 übernommen. Die Kontakte konnten sofort genutzt werden, um Werbedeals wie z.B. mit Honda zu Beginn von Spox.com einzufädeln – ohne das Personal wäre es sehr wahrscheinlich nicht dazu gekommen.

  5. Pingback: twive!

Aktuelle Meldungen

Alle