Lesenswert: Tomorrow Focus, Web 2.0, Google, Pixazza, Last.fm, Media-Saturn, 24-7 Entertainment

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Tomorrow Focus: Mehr Umsatz, weniger Gewinn Tomorrow Focus hat seinen Konzernumsatz im vergangenen Jahr nach vorläufigen Zahlen um 2,9 Prozent auf 77,1 Millionen Euro gesteigert. […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Tomorrow Focus: Mehr Umsatz, weniger Gewinn
Tomorrow Focus hat seinen Konzernumsatz im vergangenen Jahr nach vorläufigen Zahlen um 2,9 Prozent auf 77,1 Millionen Euro gesteigert. Weniger gut sieht es beim Gewinn aus – und auch am Personal soll gespart werden.
Internet World Business

Wachablösung: Web 2.0 läuft Web 1.0 den Rang ab
Soziale Netzwerke sind auf dem Weg, zur dominanten Kraft im Internet zu werden. Keine andere Kategorie wächst so schnell, so dass schon zwei Drittel der Online-Bevölkerung jeden Monat ein soziales Netzwerk besuchen. Damit ist das Web 2.0 auf Rang 4 der beliebtesten Online-Tätigkeiten vorgedrungen und hat dabei die E-Mail überholt, wie eine Studie von Nielsen Online ergeben (PDF) hat.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Google invests in e-commerce start-up Pixazza
Google is joining a $5.75 million investment round in Pixazza, a start-up that hopes to profit by overlaying photos on the Web with links that let people buy the products in the images. The Mountain View, Calif.-based company is now launching the technology for general use by advertisers, Web publishers, and the network of self-appointed but screened specialists who identify the products in the photos, said Chief Executive Bob Lisbonne.
CNet

Last.fm-Radio: Kostenpflichtig außerhalb US, UK und Deutschland
Der Musikdienst Last.fm hat heute bekannt gegeben, dass die Radiofunktion für Nutzer außerhalb der USA, dem United Kingdom und Deutschland bald nur noch kostenpflichtig verfügbar sein wird. Das heißt, diese Veränderung wird auch Last.fm-Nutzer in Österreich und der Schweiz treffen. Die Gebühr für einen kostenpflichtigen Account beträgt drei Euro pro Monat.
Netzwertig.com

Media-Saturn-Unternehmensgruppe übernimmt Mehrheit an 24-7 Entertainment
Die Media-Saturn-Holding GmbH hat die Mehrheit am B2B-Technologie-Anbieter 24-7 Entertainment übernommen. 24-7 wird innerhalb der Media-Saturn-Unternehmensgruppe weiterhin als unabhängiges Unternehmen von den beiden Gründern Frank Taubert und Carl Nielsen geführt werden, berichtet die Media-Saturn-Holding GmbH.
Digital Fernsehen

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Naja 3 Euro für Last.fm finde ich sehr fair. Der Player ist bei mir eigentlich den ganzen Tag geöffnet.

Aktuelle Meldungen

Alle