Die Woche im Rückblick 49/2008

Zunächst einmal einen schönen Nikolaustag. So langsam geht es knallhart auf Weihnachten zu. Hat schon jemand alle Geschenke beisammen? Das kleine Redaktionsteam von deutsche-startups.de kümmert sich unterdessen weiter um die Wahl zum “Start-up […]

Zunächst einmal einen schönen Nikolaustag. So langsam geht es knallhart auf Weihnachten zu. Hat schon jemand alle Geschenke beisammen? Das kleine Redaktionsteam von deutsche-startups.de kümmert sich unterdessen weiter um die Wahl zum “Start-up des Jahres“. Noch sind nicht alle Stimmen ausgezählt, es zeichnet sich aber bereits ein Kopf-an-Kopf-Rennen ab. Mehr wird aber noch nicht verraten!

Artikel der Woche
Die erste Jahresbilanz der Landbesitz-Community WhatsYourPlace (www.whatsyourplace.de) ist unser Artikel der Woche. Kein anderer Text sammelte in den vergangenen Tagen mehr Klicks ein. Die WhatsYourPlace-Macher haben nach eigenen Angaben im ersten Jahr über 8.000 Hektar virtuelles Land verkauft. In der zweiten Hälfte des kommenden Jahres soll WhatsYourPlace profitabel sein.

Kommentar der Woche
Die Meinungen über WhatsYourPlace gehen weiterhin extrem auseinander. Unser Leser Jan Manz schreibt: “Ich finde, dass WYP ein sehr spannendes, da eben nicht zentral bzw. pauschal \’werbefinanziertes\’ Konzept besitzt. Und: Kritik – egal in welcher Form – ist zunächst einmal Beleg dafür, dass ein Konzept wahrgenommen wird.” Kommentator Laemmer lobt zunächst die Umsetzung und legt dann nach: “Man stelle sich nur mal vor, ihr hätte eine wirklich gute Idee und nicht so was \’Schlichtes\’. Ihr – und ich kenne Euch nicht – scheint echt gut zu sein. Mein Tipp: Macht was vernünftiges.”

Bild der Woche
Ein profanes Bürobild aus unserem “Hausbesuch bei Xing” ist erneut unserer Bild der Woche. Wirklich erstaunlich. Dabei gibt es außer leeren Schreibtischen darauf nicht viel zu sehen.

Suchbegriff der Woche
Das Wörtchen “wunschschokolade” ist unser Suchbegriff der Woche. Kein anderer Begriff führte in den vergangenen sieben Tagen mehr Suchmaschinennutzer auf unsere Seite. Offenbar kommt die TV-Präsenz der Schokoladenmanufaktur chocri gut an. Auf den weiteren Plätzen: “soziale netzwerke”, “team europe ventures” und “lycos”.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.