Kurzmitteilungen: Kizoo, Megatest, smaboo, remime, CommunityCamp

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die noch junge Beteiligungsfirma Kizoo, die aus der spektakulär gescheiterten Combots AG hervorgegangen ist, nennt Zahlen für das dritte Quartal. Im Zuge der Finanzkrise wurde […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die noch junge Beteiligungsfirma Kizoo, die aus der spektakulär gescheiterten Combots AG hervorgegangen ist, nennt Zahlen für das dritte Quartal. Im Zuge der Finanzkrise wurde “das Eigenkapital der Gesellschaft erheblich in Mitleidenschaft gezogen ” (247,4 Millionen Euro, Eigenkapitalquote 95,1 %). Der Wert der Beteiligung an United Internet verringerte sich um insgesamt 109,7 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Steuern für die ersten drei Quartale dieses Jahres betrug 8,5 Millionen Euro (Vorjahreszeitraum: 2,2 Mio. Euro). Für das abgelaufene dritte Quartal belief sich das EBIT auf -1,6 Millionen Euro und verbesserte sich damit gegenüber dem Vorquartal (-1,7 Millionen Euro). Kizoo investierte kürzlich einen sechsstelligen Betrag in die Sprachlernplattform babbel.

Anzeige
* Hier könnte Ihre Textanzeige stehen! Über eine Textanzeige bei deutsche-startups.de erreichen Sie wochentäglich rund 3.000 Unique Visitors. Zusätzlich wird diese Anzeige via RSS-Feed verbreitet (über 4.000 Abonnenten). Für ihre Botschaft stehen Ihnen insgesamt 300 Zeichen und eine zusätzliche Zeile (75 Zeichen) für einen Link zur Verfügung. Eine Schaltung kostet zum Start 200 Euro, fünf Schaltungen nur 900 Euro.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

* Mit Megatest (www.megatest.de) startet der Verlag Motor Presse Stuttgart eine Test- und Kaufberatungsplattform. Zielgruppe sind “alle Internet-Nutzer, die sich für Unterhaltungselektronik interessieren oder kurz vor der Anschaffung eines Fernsehers, einer Heimkino-Anlage, eines Handys oder anderer Geräte aus dem Bereich Unterhaltungselektronik, Computer oder Telekommunikation stehen”. Megatest-Projektleiter Alexander Ade verspricht vollmundig: “Surfer können sich darauf verlassen, dass Megatest zu allen relevanten Produkten die qualifiziertesten Informationen im deutschsprachigen Internet bietet.” Die Motor Presse Stuttgart will ihren neuen Dienst schnell in anderen Ländern auf die Laufbahn schieben.

* Die Stellenbörse JobScout24 (www.jobscout24.de) heuert den Werbeflächen-Marktplatzes smaboo (www.smaboo.de) an. Das Start-up wird für zwei Monate gezielt an deutschen Hochschulen für den Jobdienst werben. Seit der Gründung Ende des vergangenen Jahres hat smaboo in mehr als 14 Kampagnen für zahlreiche Kunden (unter anderem Microsoft, allmaxx und debitel) geworben.

* Unter dem Namen remime.de (www.remime.de) betreiben Danijel Nevistic, Domagoj Barisic und Djurdjica Selec einen kostenlosen Erinerungsservice für Geburtstage, Jahrestage und Events aller Art. “Die Nutzer erhalten Benachrichtigungen per E-Mail zu Wunschzeiten. Aus der Erinnerungs-E-Mail heraus hat man die Möglichkeit etwas zu kaufen, Blumen zu versenden und Nachrichten zu versenden”, erklärt der Karlsruher das Konzept des mehrsprachigen Dienstes.

* Am 1./2. November findet in Berlin das CommunityCamp statt. Gegenstand des Themencamps sind sämtliche Aspekte rund um das technologisch geprägte, vor allem aber sozial bedeutsame Beziehungsgeflecht, das zwischen Plattformbetreibern und sozialen Netzwerken sowie zwischen den einzelnen Netzwerkmitgliedern untereinander besteht.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.