Startschuss für Echtzeit Berlin

Der große Abend ist endlich da: In diesen Minuten startet Echtzeit Berlin, unsere erste eigene Veranstaltung, die wir in Zusammenarbeit mit Seedkontor und mc-quadrat stemmen. Über Twitter werden wir den Abend ein wenig […]
Startschuss für Echtzeit Berlin

Der große Abend ist endlich da: In diesen Minuten startet Echtzeit Berlin, unsere erste eigene Veranstaltung, die wir in Zusammenarbeit mit Seedkontor und mc-quadrat stemmen. Über Twitter werden wir den Abend ein wenig begleiten. Das exklusive Netzwerktreffen, zu dem nur ausgesuchte Personen eingeladen wurden, findet zurzeit auf dem Zanox GAP Campus statt.

Ohne unsere Sponsoren wäre dieser Abend nicht möglich. Unser Dank geht an den Risikokapitalgeber Holtzbrinck Ventures, die Browserspieleschmiede Bigpoint, den Empfehlungsdienst Qype, den Risikokapitalgeber media ventures, den noch jungen Empfehlungs-Service plista, den Social-Bookmarking-Dienst Mister Wong, den Risikokapitalgeber Neuhaus Partners, den Termin- und Aufgabenplanungsdienst want2do, die Videolernplattform exxplain sowie die neue Marketing-Community alles-marketing.de.

Holtzbrinck Ventures und Bigpoint sorgen dabei für das leibliche Wohl am Abend und finanzieren das Catering. Die Örtlichkeit des Netzwerktreffens stellt freundlicherweise Zanox zur Verfügung. Die Anmeldung lief über unseren Partner amiando. Auch dafür vielen Dank.

Sponsoren

sponsor_q.jpg sponsor_mv.jpg

sponsor_p.jpg sponsor_mw.jpg

sponsor_np.jpg

sponsor_w2d.jpg
sponsor_ex.jpg sponsor_ama1.jpg

Partner

sponsor_za.jpg sponsor_am.jpg

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.