vozoo verbindet Auktionshaus und Social Community

Knietief in Arbeit stecken derzeit Sasha Berekoven und Andreas Moysig. Im Sommer wollen die Heinsberger ihre Plattform vozoo (www.vozoo.de) ins Netz jagen – zunächst als geschlossene Betaversion. Berekoven beschreibt die Plattform mit dem […]

Knietief in Arbeit stecken derzeit Sasha Berekoven und Andreas Moysig. Im Sommer wollen die Heinsberger ihre Plattform vozoo (www.vozoo.de) ins Netz jagen – zunächst als geschlossene Betaversion. Berekoven beschreibt die Plattform mit dem komischen Namen, der übrigens “wusuh” ausgesprochen wird, als eine Mischung aus Auktionshaus und Social Community. “Beide Module sind separat nutzbar, können aber auch zusammen genutzt werden. Der User kann sich bei dem Registrierungsprozess entweder für eines der beiden Module entscheiden oder beide gleichzeitig freischalten lassen”. Als Zielgruppe haben die beiden Gründer User zwischen 18 und 45 Jahren im Auge, finanzieren soll sich der Dienst über Werbung, kostenplichtige Features und Gebühren (Auktionshaus-/Shoppingteil).

All zu viele Details über ihre neue Plattform wollen Berekoven und Moysig noch nicht verraten. Nur so viel: Das Auktionshaus soll anders als die etablierten Marktteilnehmer darherkommen und über ein “shopähnliches System” auch für Gewerbetreibende oder Powerseller geeignet sein. Neben normalen Auktionshauswaren sollen bei vozoo auch Dienstleistungen unter den Hammer kommen. Bei der Community spielt die Individualisierung der Profilseiten eine große Rolle. Für unterschiedliche Berufe bzw. Gruppen soll es unterschiedliche Erscheinungsbilder geben. Wie dies letztendlich in der Praxis aussieht, wird sich vermutlich in wenigen Monaten zeigen. Offen bleibt, ob Nutzer verschiedene Bedürfnisse auf einer Plattform stillen oder letztendlich doch lieber Spezialanbieter für jedes Anliegen nutzen möchten.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Für ebay-Konkurrenz bin ich ja immer zu haben. Aber ich weiß nicht, ob ich die aktuelle Site von vozoo lustig sympathisch oder peinlich kindisch finden soll. Auf jeden Fall zu viele Smileys, komische “Handschrift” usw. — von den damit verbundenen Usability-Problemen ganz zu schweigen.

    Wertung im Moment: 3/10. Im Sommer nochmal reinschauen.



  2. Martin

    Finde das Konzept ja spannend, aber jetzt schon berichten, wenn es erst im Sommer in die Beta geht? Nunja :-)

  3. Ich finde, dass man auch in so einem frühen Stadium schon über ein Konzept berichten kann. Wenn die Gründer mitspielen, haben wir dies immer mal wieder so gemacht. Ich finde es ganz schön, ein Projekt über alle Phasen ein wenig zu begleiten – auch wenn man natürlich noch nicht sehr ins Detail gehen kann…



  4. argh

    also smileys seh ich auf wusu gar keine – aber die schrift ist die hölle – da ist ja die comic sans besser.



  5. Björn Wilmsmann

    Eeeeek, die Website besteht ja fast nur aus JPGs. Das mag vielleicht auf den ersten Blick schöner aussehen (auch wenn ich mich da von meinem persönlichen Geschmack her dem ersten Kommentar anschließen muss) und man hat auch vordergründig mehr Gestaltungsmöglichkeiten als mit XHTML / CSS, ABER:

    1. Suchmaschinen finden die Seite nicht.
    2. Wenn etwas geändert werden muss (was ja bei Websites schonmal vorkommen soll…), muss erstmal Photoshop statt einem simplen Texteditor bemüht werden.
    3. Die Darstellung kann nur mit größerem Aufwand über Software generiert werden.
    4. Lassen sich mit den heutigen Möglichkeiten von CSS ähnliche Effekte und Layouts wie auf vozoo.de erzielen (mal abgesehen vielleicht von der äußerst neckischen Handschrift…) und das ohne die genannten Nachteile.

    Ein derartiges Design habe ich jedenfalls so um 2000 herum das letzte Mal gesehen (das war auch noch die Zeit als jede Website unbedingt ein hippes Flash-Intro brauchte…).

  6. Ich hoffe, das Logo ist noch „alpha“ … http://yumondo.com hat da eine gewisse Ähnlichkeit aufzuweisen ;)

  7. hallo fabian,

    zu viele Smileys, komische “Handschrift” usw?
    schon klar ;) ist so gewollt.wir sind anders und wollen das auch so zeigen…..stocksteif ist auch nicht gut, wir möchten den spass am projekt nicht verlieren und stimmt es mag einigen albern vorkommen wie wir das blog gestaltet haben aber
    wir haben uns schon was dabei gedacht. du scheinst ja auch noch zu schwanken….finde uns einfach sympathisch ;) deine wertung ist ok, wird besser nach der veröffentlichung ausfallen.

    Hallo Martin,
    könnte auch schneller gehen ;) mal schauen. Ansonsten
    ist es speziell bei diesem Projekt für uns wichtig was die “zukünftigen User” dazu sagen, bzw. was für Vorschläge oder Verbesserungen ihr habt. Wir können jetzt noch leicht darauf reagieren, später haben wir sicherlich allerhand anderes zu tun. Deshalb jetzt schon ein paar Infos zu “vozoo”.

    Danke Alexander H.!



  8. Max

    Finde es auch immer wieder interessant schon frühzeitig über ein startup zu hören, in diesem sinne: pro solcher news.

    zu wusuh ansich: also die jetzige prepage, bzw die infos auf ihr werden von suchmaschinen völlig ignoriert, auch die vielen smilies machen das projekt nicht unbedingt sympatisch, sondern eher “kindlich”.
    dafür sehen die kleinen screens der website meiner meinung nach sehr gut aus. klar strukturiert und sehr straight. mal sehen was da noch kommt



  9. ich

    Die Idee mit der Verbindung kaufen und social community ist auch nicht ganz neu. Gibt es schon ähnlich bei http://www.bazaaria.com – obwohl da die User nicht damit verwirrt werden, ob sie nun eins oder beides nutzen wollen.

  10. hallo nico,

    stimmt eine Ähnlichkeit, unter anderem, zu dem Logo von yumondo gibt es tatsächlich aber eine Kopie sind wir nicht.
    Und wirklich gleich ist es auch nicht, wir haben auch keine Kreise sondern O’s und was völlig neues ist diese Art des Logos auch nicht ;).Wir haben uns schon vor ein paar Jahren dafür entschlossen. Ist auch schon als Bildwortmarke eingetragen ;)

    Hallo Björn,

    Danke für Deine Hilfestellung ;). Hast in vielem Recht aber es geht uns nicht primär um das Blog, dass haben wir mal schnell dahingekleistert ;)
    Großartige Änderungen wirds nicht geben in dem Blog, demnach ist der geringe Aufwand ok für uns und eigentlich verstehen wir uns auch nicht als “BIG BLOGGER”. Wird nicht gefunden? Schon klar wir sind auch noch nicht draussen ;) Kommt noch alles…. Was für ein Design meinst Du? Naja Geschmäcker sind ja verschieden und bitte nicht vergessen wir präsentieren hier nicht unseren Blog als tolle neue Entwicklung ;)

  11. Hallo Max,

    vielleicht wollen wir ja aus dem Rahmen fallen. Wir sind zwar keine Kinder mehr aber trotzdem spassig unterwegs ;)
    das dass blog nicht suchmaschinenfreundlich gestaltet ist, wissen wir ;) darum ging es uns primär auch nicht. Wichtig ist für uns “vozoo” und das hat es jetzt schon in sich. Sicherlich nicht einfach für uns jetzt schon über etwas zu berichten was noch nicht online ist aber wir halten es dennoch für sinnvoll.
    Wir wissen schon was vozoo kann und sind überzeugt das es vielen gefallen wird. Die Screens zeigen nicht viel aber ich denke man kann sehen das wir nicht nur eine schlechte Handschrift haben ;)

  12. Also wenn ihr “sympatisch” sein wollt würde ich die Schrift schnell in normales HTML ändern… im Moment hab ich das Gefühl das ihr das was ihr zeigt verteidigen wollt. Letztendlich ist dies aber das erste Bild was ihr der Öffentlichkeit zeigt und Empfehlungen sollten nicht ignoriert/hingenommen werden. Sonst entsteht der Eindruck das ihr später wenn das Projekt online ist mit den Usern/Interessierten umgeht und dann is die Sympthatie ganz schnell dahin… Natürlich ist es “nur” ein Blog, der aber gelesen werden möchte und wenn ich das sehe vergeht mir ganz schnell die Lust beim Lesen. ;)

    Ansonsten finde ich gut was ihr vor habt! Viel Erfolg :)

  13. Hallo ich,

    wir wollen keinen verwirren. Und mit http://www.bazaaria.com
    kann man unser Konzept auch nicht vergleichen.
    Da bieten wir den Usern viel mehr. Wir haben nicht nur den Auktions-Shopping Teil oder den Community-Business Teil, dass sind die Säulen aber es gibt x weitere passende Möglichkeiten die wir intigriert haben. Jeder Teil könnte theoretisch separat betrieben werden und stellt schon eine vollwertiges Konzept dar. Die Herausforderung bestand für uns darin bestimmte Services/Lösungen in einem Konzept unterzubringen ohne das der User überfordert wird. Vozoo bietet etliche Konfigurationsmöglichkeiten….ihr werdet es schon sehen;)

  14. Hallo Maik,

    wir werden es uns mal überlegen ;)Wir wollen ja nicht das euch schlecht wird ;) Besten Dank für Deine Anregungen

  15. Sehr gut ;-)

    Es geht auch nicht nur um Suchmaschinen… ich wäre z.B. jetzt jemand der sich das in den RSS-Reader packen würde. Leider kann mein RSS-Reader keine Bilder anzeigen bzw. nur bedingt…
    Und Thema Journalisten, wenn ein Journalist auf eure Seite geht, weil ihm das Thema bspw. zusagt will er möglichst schnell die Seite überfliegen können. Das ist bei der Schrift so gut wie gar nicht möglich. Also wird ein Großteil dieser Berufsgruppe auch gar nicht die Lust haben sich mit euch zu beschäftigen ;)

  16. @Sasha: Das Problem haben viele. Man macht etwas – jemand anderes fast gleich. Und der andere ist vielleicht noch einen Ticken schneller. Das ist ärgerlich. Der Bezug mit den Buchstaben ist bei euch sogar noch besser. Allerdings ist yumondo schon etwas länger „sichtbar“.

    Solange es keine Überschneidungen gibt, ist eine Ähnlichkeit auch OK. http://www.adobe.com und http://www.arbeitsagentur.de haben auch sehr ähnlich Logos. Das ist aber bisher wohl keinem so richtig aufgefallen ;)

    Da vozoo und yumondo beides Communitys sind, würde ich zumindest das Logo noch etwas überarbeiten.

  17. hallo Nico,

    besten Dank für Deine Anregungen aber vozoo ist ja nicht nur eine “Community”. Bei der Markenrecherche gabs für unsere Klassen keine Probleme und ich denke wir lieben das Logo so wie es ist und halten daran fest. Es hat, auch wenn man es jetzt nicht erkennen kann, eine besondere Bedeutung, es änderst sich sowieso später mit jeder großen neuen Erweiterung des Konzeptes. ;) Einfach mal mitverfolgen…



  18. Roy

    Warum hat sich denn onsari einen neuen Namen gegeben?

    Da fand ich den alten besser….

  19. Hallo Roy,

    ????????? “onsari”? Wir haben nichts mit denen zu tun.
    Wir sind vozoo, waren vozoo und bleiben vozoo und auch mit dem Konzept von “onsari” hat vozoo nicht wirklich was gemein. Wie kommst Du darauf?



  20. Roy

    Ach bei denen wurde Monate vor dem Alpha oder Gamma Launch, das weiss ich leider nicht mehr so genau, eine riesen Welle gemacht, dass man ganz groß Social Community mit gaaaaaanz vielem verbindet, dazu gehörte auch shopping, e-commerce und alles andere womit man Geld verdienen kann.

    Gepriesen wurde das einzigartige Design mit dem man dann in einem Viertel Jahr(hundert) online gehen wird.

    Ne Menge Screenshots gab es auch. Die waren irgendwie nur “blauer” als eure.

    Aber die Revolution im e-commerce, die hatten die Jungs auch gefunden.

    Aber hast Recht, ihr seid gar nicht onsari, das hab ich eben gesehen. Ihr seid ja nur zu Zweit.

  21. Hallo Roy,

    ok. Auf die Pauke haben wir nicht gehauen, das wenige was wir beschrieben haben ist schon fertig und eine riesen Welle machen wir auch nicht. Ich kenn die ganzen Storys von “onsari” und bin ein wenig entäuscht das Du uns mit denen in eine Schublade stopfst. Wir sind weiß Gott keine Schnacker ;) Wir preisen auch keine Web 2.0 Revolution an sondern haben uns mal echt ne ganze Weile Gedanken gemacht wie man was altes und bewährtes neu erleben kann und schwups war das vozoo geboren ;) Wir sind zwar total überzeugt von vozoo würden uns aber niemals zu diesem Zeitpunkt erlauben zu sagen “Achtung, hier kommt der tollste und größte Knaller im Web”, dass entscheidet der User dann immer noch selbst ob er uns toll findet.



  22. Max

    viel zu tun gibts für euch, bei deiner ds.de aktivität, wohl nicht :)



  23. NO Kia

    …und hör endlich auf, alle mit smileys voll zu pappen :-(

  24. hey max,
    nicht so frech ;) ich bin auch eher für den Bürokram zuständig. Da mal schnell ein falsches Bild entstehen kann bin ich hier um vozoo soweit es geht zu verteidigen und zu erklären. Viel Glück mit Eurem Projekt, Ihr seid ja schon ein paar Schritte weiter.



  25. danielsson

    Nur ganz kurz: Endlich mal eine gescheite und gute Unterhaltung. Weiter so, auch an die Jungs von Vozoooooooo!

  26. hm also jungs die lesbarkeit lässt wirklich extremst zu wünschen übrig auf eurer Seite. Selbst wenn das nicht für Suchmaschinen relevant ist so soll es wohl irgendjemand lesen und mit solch einer Schrift hat man wirklich keine Lust zu lesen. Damit geht mal ein oder zwei Sätze aber nicht ganze Texte…

    die designs im blog machen aber schon einen besseren eindruck.

  27. > viel zu tun gibts für euch, bei deiner ds.de
    > aktivität, wohl nicht

    Bei Euch auch nicht, oder? ;-)

  28. Hallo Sebastian,
    meinst Du uns? Naja wir geniessen auch ein wenig die Aufmerksamkeit. Dafür sitze ich aber sicherlich noch bis morgen früh am Rechner;)

    An alle!
    Da wir möchten das Ihr euch jetzt schon wohl bei vozoo fühlt, haben wir eure Ratschläge angenommen und zumindest in den Artikeln die Schrift angepasst. Und jetzt ein wenig besser?



  29. Roy

    Naja, also ich halte mehr davon, wenn man einen neuen Dienst zeigen kann und die Worte damit nur noch die Einleitung für die schon erfolgten Taten darstellen.

    Alles andere ist bloße Effekthascherei.

    Zwar mögt ihr von mir aus alles fertig gecodet haben. Aber was bringt das ganze gepreise denn hier, wenn ihr erst später online geht. Marketingtechnisch ist das nicht gerade geschickt. Ganz im Gegenteil es bindet Ressourcen.

    Insofern muss ich mich fragen warum also all die Mühe und der Versuch Monate vor dem Launch einen Hype zu entfachen.

    Das Produkt selbst sollte für sich sprechen. DS sollte dann nur noch die Initialzündung sein.

    @ Alexander. Wenn der Bericht dagegen als Startupbegleitung gedacht ist, so halte ich es für sinnvoller dies auch kenntlich zu machen bzw. den Bericht ähnlich wie bei enable2start chronologisch aufzubauen. Aber ich nehme auch nicht an, dass das deine Intention war.

    Man sollte sich einmal überlegen woher der Begriff “Vorstellen” eigentlich kommt und was er bedeutet. Jedenfalls hat er nichts mit orakeln zu tun. Das ist es aber was gerade passiert.

  30. Pingback: inside vozoo » artikel über vozoo bei deutsche-startups.de!

  31. Hallo Roy,

    erstmal, wir sind noch nicht fertig mit der Programmierung von vozoo, erst zu 80%.

    Das ganze Projekt stellt nicht irgendein Dienst dar, der nach ein paar Monaten realisiert ist, sondern vozoo ist schon eine komplexe Nummer. Wir arbeiten schon seit fast 2 Jahren an dem Gesamtkonzept. Der Spass hat uns schon ne Menge gekostet ohne große Investoren. Das muss mal deutlich gesagt werden. Wir sind zwar spaßig unterwegs, aber wir wissen durchaus, was wir tun und alles ist soweit durchdacht.

    Es hat bestimmte Gründe, warum wir jetzt schon an die Öffentlichkeit gehen, und dazu gehört nicht das Marketing.
    1. Wir suchen nach neuen Kontakten, 2. wir sind auf der Suche nach Investoren und 3. wir erwarten ein produktives Feedback, auf das wir während der Entwicklungsphase auch noch optimal eingehen können. Das sind unsere Beweggründe.



  32. Roy

    Dann gebe ich euch einen kostenlosen Tip.

    Gebt euren Xingaccount an. Keiner steht auf die Geheimnisnummer. Wenn dann schaut man sich die Leute vorher genau an und das geht nunmal über xing.

    Dann klappt´s auch mit den Samwers!

  33. Hallo Roy,

    besten Dank für deinen Tip! Wir haben schon Anfragen über Xing erhalten. Account besteht ;)

    Wir machen keine Geheimnisnummer aus vozoo, es ist nur ein hartumkämpfter Markt in dem wir uns später bewegen werden und auch wenn man es nicht für möglich hält, es gibt bei uns für alte Lösungen interessante Neuentwicklungen die wir nicht unbedingt jetzt schon präsentieren wollen. Daher nur häppchenweise Infos zu vozoo. Ich denke die Samwers haben genug mit Facebook zu tun………aber wir haben auch ein nettes Widget für Facebook User die vozoo mal testen wollen ;) Also wir freuen uns über jegliche Kontaktaufnahme…wobei speziell die Samwers bestimmt ein paar nette Tips zum Thema Onlineauktionen haben.

  34. […]Und mit http://www.bazaaria.com
    kann man unser Konzept auch nicht vergleichen.
    Da bieten wir den Usern viel mehr.[…]

    Also man muss ja nich gleich gemein werden ;)

  35. Hallo Paul,
    bin nicht gemein geworden…..wir haben halt ein anderes Konzept als ihr und haben weitere Funktionen als nur einen Community oder Auktionshausteil. Das ist alles was ich erklären wollte.;) Wünsche euch selbstverständlich nur das Beste!



  36. jaja

    Liebe Sasha.
    Ihr wollt also das web 2.0 besser machen und meckert über “den ganzen Schrott” im Netz.

    Gut so. Und da wir schon dabei sind fangen wir doch einfach mal bei Euch an:
    Euer Logo ist geklaut. Da hilft es auch nicht beide Augen zusammenzukneifen. Dafür gibts das erste Pfui und (hoffentlich) eine saftige Rechnung von yumondo.com. Sowas geht halt gar nicht. Idee ist identisch, Farbgebung der Kreise lediglich vertauscht, und die Anordnung der Kreise ist auch noch ähnlich.. Selbst wenn Ihr das selbst entwickelt haben solltet. Pech gehabt. Mal ich ein goldenes M über meinen Imbiss komme ich auch nicht weit..

    Eure Startseite hat bei mir erstmal zu Augenkrebs geführt.
    Groß und Kleinschreibung scheint Ihr verlernt zu haben, einen Punkt zu setzen habt Ihr nicht nötig und einen korrekten Imperativ könnt Ihr scheinbar auch nicht bilden. Das setzt sich dann auf jeder Unterseite weiter fort und wird – je länger man liest- immer schlimmer und konfuser. Zweites Pfui!

    Ich hab mich trotzdem (und trotz der unmöglichen Schrift) durchgequält und weß ehrlich gesagt immer noch nicht was genau Ihr machen wollt. “Morgen reißen wir die Weltherrschaft an uns” gab es als Credo in einer Zeichentrickserie auch schonmal.. Und auf ebay und studivz zu schimpfen, naja: Mach mit machs nach, machs besser. Erst danach könnt Ihr große Töne spucken.

    Ihr schreibt daß Ihr nicht möchtet das jede nacht “unschuldige Internetuser” mit “schrecklichen Eindrücken” ins Bett gehen. Bei mir habt Ihr das geschafft. Gute nacht.

  37. Pingback: SAY-HO! A different take on legal advice

  38. Hallo JaJa,

    Danke das Du Dich mit uns ausgiebig beschäftigt hast. Ein wenig unverschämt und auch teils haltlos sind Deine Äusserungen schon. Zu sagen wir hätten was geklaut ist einfach frech. Wir haben nichts geklaut und unser Idee fürs Logo besteht schon seit fast 2 Jahren. Und mal ganz ehrlich, wirklich spektakulär ist unser Logo oder das von yumondo eh nicht! Es gibt mit Sicherheit noch etliche, andere Unternehmen, die solche Kreise oder wie bei uns 3 “O’s” für ihr Logo nutzen. Überhaupt hat unser Logo eine Bedeutung und wird nicht ewig so aussehen. Wir haben unser Logo prüfen lassen und alles is “jut”. Hast Du Dich auch so bei Studivz aufgeregt als die online gegangen sind? Die haben ja eine tolle Facebook Kopie geliefert. Wir kopieren niemanden, sicherlich gibt es ab und an mal Ähnlichkeiten, aber das ist halt so. Das Rad kann nicht immer wieder neu erfunden werden, wir versuchen zumindest es anders drehen zu lassen.
    Was die Groß- und Kleinschreibung angeht, auch die Art der Schrift und wie wir geschrieben haben, ist von uns bewusst so gewählt worden, man kann sich jetzt darüber streiten, ob das so ok ist oder nicht, aber muss das jetzt wirklich sein?
    Wir haben grob erklärt, was wir machen werden und das wir nicht genau beschreiben was vozoo alles beinhaltet ist doch verständlich oder? Wir sind halt noch nicht online und jetzt schon unsere Vorteile, die wir gegenüber anderen haben, zu präsentieren, wäre sicherlich ein Fehler. Hättest Du unsere Antworten und Erklärungen hier bei ds.de gelesen, hättest Du schon verstanden, dass wir nicht daher gehen und behaupten wir sind die “derbsten” und sind besser als die anderen. Wir finden vozoo klasse und sind einfach der Meinung, dass wir eine Chance hätten mit unserem vozoo erfolgreich zu werden. Sicherlich vergleichen wir uns mit anderen hochgelobten Angeboten im Netz und bei einigen sagen wir einfach, dort wird übertrieben. Es gibt eben wirklich viel Schrott, der unüberlegt ins Netz geschmissen wird!
    Wir sind von Ebay, Studivz, etc. enttäuscht und sagen einfach wir wollen es besser machen. Was nicht heißt, das wir überheblich sind, sondern das wir mal eine andere Lösung präsentieren wollen, ob das funktioniert steht auf einem anderen Blatt geschrieben ;)
    Das unser Blogdesign bei Dir Augenkrebs verursacht hat, tut uns sehr leid, mit dem fertigen vozoo wird dann sicherlich wieder eine Besserung eintreten.
    Auch wenn es nicht ganz unsere Art ist, aber wir finden ein kleines “Pfui” hast Du auch verdient ;)



  39. Chef

    So my dear,

    talking about all your comments…
    Uhhh, cut it out! Do your job dude!
    Developing since two years? Quite a time, don’t you think?!
    Go public, information hiding is useless.

    Referring to your concept and strategies. You overdo the talking!
    You shouldn’t care about those comments, continue working.
    Apparently you feel attacked ;) < and stop this!!
    All the features, combining, not combining, addind features etc.

    Do you know 37signals?

    Tip: Read “getting real”

    Focus on 1 product, 1 feature and bring it to perfection!

  40. Hallo Agenturblick,
    Danke für die Info. Von der Facebook-Applikation VooZoo von Paramount wussten wir bisher nichts.
    Ist doch super das wir ganz ohne große Marketingfirma, etc. einen ähnlichen Namen gefunden haben. Würde auch glatt mal behaupten wir sind eher auf den Namen gekommen. ;)
    Finden wir toll, der Name ist schon nicht schlecht. Mit Paramount kommen wir uns auch nicht in die Quere.



  41. Sharif T.

    Ist das hier neuerdings ein Chat? Die Teenie-Smiley-Dichte spricht ja auch dafür.



  42. Maik

    Also Ihr von vozoo macht echt einen sehr “strangen” Eindruck. Die Ausdrucksweise und die Kommentare, dass Gesamtbild ist ziemlich konfus. Wollt ihr das so ?

    Zu dem “geklauten” (oder seeeehr ähnlichem) Logo wurde ja schon alles gesagt. Ich finde es nicht schön, aber das muss jeder selbst wissen, solange es rechtlich OK ist. (was ich nicht beurteilen kann).

    Ansonsten ob das Konzept funktioniert, weiß man natürlich noch nicht. Ich hoffe es für euch, damit die ganze Arbeit nicht umsonst war.

    Der Schreibstil etc. in euerem Blog ist unter aller Kanone. Da hilft auch das schön reden “wir wollen das so” von euch nicht weiter.

    Seh meinen Kommentar bitte als konstruktive Kritik an.

    Viele Grüße
    Maik

  43. Hallo Maik,

    Danke für deine Kritik.”Strange” muss nicht immer schlecht sein oder? Wie gesagt wir haben uns was bei der Gestaltung des Blogs gedacht. Bitte Leute hört auf von geklauten Logos zu reden, wen dem nicht so ist. Das Logo von uns wurde DEFINITIV nicht geklaut und wenn man mal ein wenig nachdenkt und sich das Logo für sich mal betrachtet fällt jedem sofort auf, dass es nichts besonderes ist. Vielleicht hat yumondo es von uns? Oder eventuell damals von xyzzoo von Jamba? Es gehört keine ordentliche Portion Kreativität dazu auf sowas zu kommen. Wir haben uns bei den Kreisen wenigstens was gedacht. Das Konzept von uns kann funktionieren oder wir fallen damit auf die Nase……aber ich denke es wird schon gefallen, wir würden sonst nicht soviel Geld und Energie dafür aufbringen. Wir mögen ein wenig anders wirken als das herkömmliche Startup und packen vieles anders an aber ich denke das ist völlig ok so. Was letztendlich zählt ist das Gesamtkonzept “vozoo”.
    Wir freuen uns über weitere Anregungen oder Kritik.

    Besten Dank

    Sasha



  44. Maik

    richtig! strange ist nicht negativ gewertet von mir. Eher anderes Wort für ungewöhnlich & befremdlich.

    Ich persönlich erwarte von solchen Dienstleistungen generell hohe Seriösität und will das auch vermittelt bekommen. (Außer natürlich in der Werbung, da darf es auch lockerer zugehen!)

    Aber ihr werdet es schon hinkriegen, dass vozoo läuft.

    Wichtig: Kritik warnehmen aber nicht immer ernstnehmen, da sie oft nur von “Besserwissern” kommt.



  45. jaja

    Liebe Sasha,
    Augenkrebs bekomme ich nicht bei Eurem Design, sondern bei Eurer Art zu schreiben. Das ist einfach schwierig zu lesen ohne Groß und Kleinschreibung. In Jedem Satz fehlt ein Komma, fehlt ein Punkt oder Punkt und Komma sind falsch gesetzt. Der Imperativ von helfen ist “hilf” und nicht “helfe”. Wenn Ihr das nicht könnt sucht Euch doch jmd. So ist das eine Zumutung zu lesen.

    Du sagst “wirklich spektakulär ist unser Logo oder das von yumondo eh nicht!” und “Hast Du Dich auch so bei Studivz aufgeregt als die online gegangen sind? Die haben ja eine tolle Facebook Kopie geliefert”

    und beweist mit solchen Sätzen völlige Unkenntnis. Werke von gewisser gestalterischer Höhe unterliegen dem Urheberrecht, “Ideen” allerdings nicht. Somit kann jeder studivz, voozoo oder was auch immer beliebig kopieren, ein Logo allerdings nicht..

    In Deinem Steckbrief steht drin : “angekotzt von studivz und ebay”, solche Sprüche in Verbindung mit Eurer Selbstanpreisung auf voozoo, ohne allerdings ein Konzept zu zeigen empfinde ich als überheblich.
    Über Groß und Kleinschreibung kann man sicherlich streiten, nicht aber über Deinen kurzen Steckbrief mit sechs Fehlern drin.

  46. Hallo JaJa,
    besten Dank. Man kann es nicht jedem Recht machen, am besten nicht mehr rein schauen, erst wenn vozoo online ist. Denn schliesslich ist es nur unser Blog.
    Man sollte unseren Blog ein wenig anders betrachten als Du es tust ;) Wir sind anders und das beinhaltet auch die Art zu schreiben. Wir sind trotzdem der deutschen Sprache mächtig und mal ganz ehrlich, wer schreibt heute noch das gramatikalisch korrekte Deutsch!? Die Fehler sind uns bewusst, wie gesagt eine besondere Art des Schreibens. Aber nun gut, wir haben verstanden, Du siehst die Dinge anders, und so soll es sein.
    Ach so, jetzt zum x Mal: WIR HABEN KEIN LOGO KOPIERT. Ich hoffe Du konntest das jetzt lesen ;) Wir haben uns auch nicht an yumondo orientiert. Das haben wir auch so schon erklärt;) Du verdrehst hier ein paar Sachen. Du kannst uns gerne besuchen und uns eine Nachhilfestunde in Deutsch geben wenn Du meinst es bringt uns weiter. Kaffe & Kuchen stehen für Dich bereit und eventuell zeigen wir Dir mehr von vozoo ;)
    Bitte nicht so verbissen sein, locker und leicht und das Leben macht viel mehr Spass

    Beste Grüße

    Sasha

  47. “you never get a second chance to make a first impression” – und die ist wohl bei vielen eher nicht so gut angekommen.

    sehe es ähnlich wie jaja: groß- und kleinschreibung sind in diesem falle (“nur” der blog) vernachlässigbar, aber richtige(!) zeichensetzung macht es wesentlich einfacher texte zu lesen und auch der richtige imperativ sowie die schreibweise (“net” ist eine hässliche abkürzung für “nicht”) erleichtern das lesen.

    “Wir sind trotzdem der deutschen Sprache mächtig und mal ganz ehrlich, wer schreibt heute noch das gramatikalisch korrekte Deutsch!?”

    ich dachte ihr wollt anders sein: zeigt es und schreibt richtig.

    bin sehr gespannt auf die fertige seite.

  48. also sorry ich hab ja auch kritisiert aber nun die Rechtschreibung an einem Startup zu kritisieren ist in meinen augen wirklich kleinkarriert!!
    Wenn es nach dem ginge könnte man hier genug startups angreifen. Ebenso findet man auch bei größeren Unternehmen grammatikalische oder sonstige Fehler in Texten – wen interessiert sowas solange es nicht ZU extrem ist ?! Wohl nur die die sonst keine Argumente mehr haben zum Meckern.

    Es geht bei nem Startup um weit wichtigere Dinge und nicht darum ob sich jemand super artikulieren kann! Vielleicht haben die beiden kein Talent zum Texte schreiben aber andere Qualitäten. Und bei dem was die Jungs da vorhaben sind die anderen Skills weit nützlicher als eine gute Schreibe.

  49. Hallo Max,

    naja wir wollen uns mal nicht mit euch streiten. Wir lassen es alles wie gehabt und passen ggf. noch Kleinigkeiten an. Unser Blog scheint ja ein tolles Gesprächsthema zu sein, finde ich persönlich toll. Bisher gabs nicht zu meckern zum Vorhaben selbst. DANKE! Wie gesagt mein lieber Max, wir wollten es schon genau so haben ;)
    Wir sind auch gespannt, müssen uns aber jetzt noch ein wenig anstrengen. Es gibt noch etliches zu tun aber ich denke, dass weißt Du selbst aus eigener Erfahrung. Wünsche Dir auch weiterhin nur das Beste!

  50. Mensch Roland! Besten Dank und wie gesagt wir können durchaus deutsch ;)
    Es versteht nicht jeder unseren Spass aber egal….in vozoo selbst wird alles ok sein.
    Und warum bitte immer “Jungs” ??? Bin ein Mädel ;)

  51. so mein letztes statement zu dem eigentlich nicht wirklich richtig wichtigem thema:
    roland: wie dir aufgefallen sein sollte, wird hier eigentlich nicht nach einem grund zum meckern gesucht, sondern lediglich von einigen usern darauf hingewiesen, dass es in ihren augen besser sei, auf rechtschreibung etc zu achten. es geht eben nicht um fehler die mal passieren (so wie auf jeder website im weiten netz), sondern darum, dass die gründer bewusst so schreiben, wobei ich den zusammenhang zwischen “lässiger schreibweise” und falscher grammatik, rechtschreibung einfach nicht sehen kann.
    desweiteren wurde von mir ja auch der scheinbar (die screens sind leider ziemlich klein) sehr cleane look der website gelobt, sofern sehe ich meine (und die meisten anderen) beiträge viel mehr als konstruktive kritik.
    da sasha ein mädel ist, hat sich die sache mit der hohen smily-dichte zumindest abschließend geklärt.
    max

  52. “Und warum bitte immer “Jungs” ??? Bin ein Mädel”
    Ups sorry wusst ich nich ;)



  53. wigger

    ich würde einfach auch mal sagen, vom internet selber machen habt Ihr nicht so viel Ahnung oder, erfahrungen ? vom benutzen vielleicht schon, aber machen ? aber jeder fängt ja mal an.

  54. Hallo Wigger,

    was meinst Du? Ich denke wir haben das was wir machen schon sehr gut erledigt oder sprichst Du speziell unseren Blog an? Gute 5 Jahre sind wir schon in der Branche tätig, ich denke das reicht für unser Vorhaben aus. Lass Dich mal überaschen ;)

    Beste Grüße

    Sasha



  55. @ Wigger

    Ich weiß nicht, ob du die Bedeutung von dem Namen “Wigger” kennt?

  56. Hallo Wigger,
    muss leider passen weiß nicht was für eine Bedeutung “Wigger” haben soll. Googlen half auch nicht weiter…….sorry.
    Stimmt, irgendwie mussten wir unser Projekt und den Lebensunterhalt finanzieren, die Agentur wird jetzt aber so wie noch in 2007 nicht mehr betrieben. Wir haben bisher keine Investoren gehabt und deshalb neben dem Tagesgeschäft an vozoo gearbeitet. Also was willst Du uns damit sagen? Mit der holländischen Firma haben wir nichts zu tun, hätte Dir aber auffallen müssen.
    Es beschleicht mich langsam das Gefühl, einige hier sind ein wenig unzufrieden darüber das bei ihnen selbst nichts passiert.

  57. Pingback: Die Woche im Rückblick :: deutsche-startups.de



  58. Marie

    Die Seite vozoo.de ist Offline. Denke das Projekt ist gestorben. Auch zankapfel.de und klubba.de ist down.

  59. @Marie

    Danke für den Hinweis. Habe alle Ideen mal in unsere Offline-Rubrik verschoben.

    http://www.deutsche-startups.de/verzeichnisse/offline-a-z/

Aktuelle Meldungen

Alle