Kurzmitteilungen: Qype, Townster, ImmobilienScout24

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Bewertungsplattform “Qype” setzt ab sofort auf Gruppen. “Mit den ‘Qype’-Gruppen könnt Ihr nun Eure eigenen (Micro-)Communities erstellen”, heißt es im Unternehmensblog. Durch die Gruppen […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die Bewertungsplattform “Qype” setzt ab sofort auf Gruppen. “Mit den ‘Qype’-Gruppen könnt Ihr nun Eure eigenen (Micro-)Communities erstellen”, heißt es im Unternehmensblog. Durch die Gruppen werde es nun ganz einfach möglich, eine Gruppe zu einem bestimmten Thema oder einer bestimmten Region zu gründen, und sein persönliches Freundesnetzwerk dahin einzuladen.

* Das Lokale-Netzwerk “Townster” und der Internet-Shop “telefon.de” kooperieren. Die beiden Unternehmen verlosen gemeinsam “drei der ersten deutschen iPhone-Mobiltelefone”. Teilnahmeberechtigt sind nach Unternehmensangaben “alle “Townster”-Nutzer, die sich bis zum 1. Oktober registrieren”. “telefon.de” rührt die Werbetrommel für das Gewinnspiel über Mitmach-Karten, die ab sofort allen verschickten Bestellungen beiliegen.

* Die Aareal Bank will ihren 66,2-% Anteil am Cyber-Marktplatz “ImmobilienScout24” für 357 Millionen Euro an ein Konsortium um die australische Macquarie Bank verkaufen. Die Telekom kontrolliert allerdings 33,1 % der Anteile und besitzt zudem ein Vorkaufsrecht für die übrigen Anteile. Nachwievor hält sich die Telekom eine Komplettübernahme des Online-Dienstes offen. In spätestens vier Wochen muss die Entscheidung fallen.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. wäre schön wenn die drei iphones wieder gefunden werden :)

Aktuelle Meldungen

Alle